Um Flüchtlinge zu integrieren

Um Projektideen für die „LEADER-Region Leistende Landschaft e.V.“ ging es in einem Treffen in der Kevelaerer Zweifachturnhalle auf der Hüls, zu der das Regionalmanagement sowie der Kreissportbund eingeladen hatten. Nach einer Begrüßung durch Bürgermeister Dominik Pichler sowie Grußworten der stellvertretenden Vorsitzenden des Vereins „Leistende Landschaft“ e.V. und Präsidentin des Rheinischen Landfrauenverbands, Margret Voßeler, und des Vorsitzenden des Kreissportbunds Kleve e.V., Lutz Stermann, lernten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf einem „Spielfeld“ mit einer angedeuteten Weltkarte kennen (Foto). Denn es ging thematisch darum, wie Flüchtlinge und Saisonarbeiter besser in die dörflichen Strukturen der Region integriert werden können. In zwei Workshops wurden die Ideen erarbeitet.