[vc_row][vc_column][vc_column_text]

Theaterverein 4c zeigt frivole Verwaltung

In der Stadtverwaltung geht es drunter und drüber: Der Bürgermeister wird auf Freiersfüßen zu Supermann, der tyrannische Abteilungsleiter will Beigeordneter werden, die Sekretärinnen spinnen Intrigen und die Praktikantin arbeitet undercover. Und dann taucht neben dem katholischen Priester auch noch eine echte Puffmutter auf. Mit „Eine Stadtverwaltung auf Abwegen“ präsentierte der Kevelaerer Theaterverein „4c“ an zwei Tagen im gut besuchten Bühnenhaus eine fröhlich-frivole Komödie von Uschi Schilling.

[/vc_column_text][vc_separator][/vc_column][vc_column][vc_masonry_media_grid element_width=“3″ grid_id=“vc_gid:1510830552568-283280ac-9c9f-6″ include=“17961,17962,17963,17964,17965,17966,17967,17968,17969,17970,17971,17972,17973,17974,17975,17976,17977,17978,17979,17980,17981,17982,17983,17984,17985,17986,17987,17988,17989,17990,17991,17992,17993,17994,17995,17996,17997,17998,17999,18000,18001,18002,18003,18004,18005,18006,18007,18008,18009,18010,18011,18012,18013,18014,18015,18016,18017,18018,18019,18020,18021,18022,18023,18024,18025,18026,18027,18028,18029,18030,18031,18032,18033,18034,18035,18036,18037,18038,18039,18040,18041,18042,18043,18044,18045,18046″][/vc_column][/vc_row]