Montag, 27. Mai 2019

Die einzige, die zählt

Der „Theaterchor Niederrhein“ brachte am Wochenende im Bühnenhaus tausend Zuschauern die Idee der Freiheit nahe.

Kevelaer. Wie vermittelt man den Menschen , denen es in einer Wohlstandsgesellschaft so gut geht, in Zeiten aufkeimenden Populismus und wachsender weltweiter Unfreiheit unter Diktaturen mit Hilfe der Musik den Gedanken von Freiheit in all seinen Facetten ?

Vor diese Aufgabe hatte sich in diesem Jahr der Theaterchor Niederrhein gestellt…

Fotos von: Dirk Verweyen & Andreas van Gemmeren-Koenig