Beiträge

Bewerbungen für den Westenergie Klimaschutzpreis in Kevelaer sind bis zum 15.09.2024 möglich. Foto: Westenergie
Die Wallfahrtsstadt Kevelaer und „Westenergie“ schreiben Preisgeld bis zu 2.500 Euro aus

Klimaschutzpreis für Engagment in Sache Umwelt

Der Westenergie Klimaschutzpreis prämiert vielfältige Ideen und Maßnahmen in Nordrhein-Westfalen, Niedersachen und Rheinland-Pfalz.

Bewerbungen für den Westenergie Klimaschutzpreis in Kevelaer sind bis zum 15. September möglich. Foto: Westenergie
Institutionen und Privatpersonen können sich bis zum 15. September für den Klimaschutzpreis bewerben

Kevelaer und Westenergie zeichnen Umweltengagement aus

Bürgerinnen und Bürger, Vereine, Institutionen und Unternehmen können sich bis zum 15. September mit ihren Ideen und Projekten rund um Klima- und Umweltschutz bewerben. Die Jury honoriert die jeweils besten Projekte mit Geldpreisen.

Die Stadt Kevelaer und die WestEnergie AG verliehen erneut den Klimaschutzpreis

Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit

Die Freude war auch in diesem Jahr wieder groß: Die drei Preisträger des Klimaschutzpreises wurden kürzlich im Kevelaerer Rathaus in Empfang genommen und geehrt.

Bewerbungen für Klimaschutzpreis in Kevelaer sind bis 15. September 2022 möglich

Einsatz für den Klimaschutz wird belohnt

Mit dem Klimaschutzpreis der Westenergie AG zeichnet das Energieunternehmen gemeinsam mit der Wallfahrtsstadt Kevelaer in diesem Jahr zum zweiten Mal Projekte zum Schutz von Klima und Umwelt aus.

Westenergie unterstützt Umrüstung auf LED-Beleuchtung

Kevelaerer Wasserturm erstrahlt in der Dunkelheit

Der historische Wasserturm in Kevelaer erstrahlt seit Kurzem im neuen Licht. Im Rahmen des Konzessionsvertrags zwischen der Stadt Kevelaer und der Westenergie AG in Wesel, hat der Energiedienstleister die Umrüstung des Turms auf LED-Beleuchtung unterstützt.