Beiträge

Das Ratsinformationssystem (RIS) ist in Teilen öffentlich und für Interessierte zugänglich

Online-Portal zu Rat und Verwaltung

Das Online-Portal “Ratsinformationssystem” (RIS) bietet Bürgerinnen und Bürgern mit Zugang zum Internet die Möglichkeit, sich über alle aktuellen politischen Themen und die Rats- und Ausschussarbeit ausführlich zu informieren.

Bei der Kreuzung zur Twistedener Straße handle es sich um einen „Unfallschwerpunkt“

Fraktionen fordern Kreisverkehr an Weller Landstraße

Die Kreuzung Weller Landstraße / Twistedener Straße beschäftigt einmal mehr die Kevelaerer Politik. Die KBV hat jetzt beantragt, dort einen Kreisverkehr einzurichten.

Das SkF-Projekt „#hopes“ bietet Frauen in schwierigen Lebenslagen Wohnraum

Stadt Kevelaer unterstützt Übergangswohnhaus

Seit August 2022 bietet „#hopes“, das Übergangswohnhaus des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF) e.V. im Kreis Kleve, Frauen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten und ihren Kindern Wohnraum in Kevelaer.

SPD-Fraktion macht Vorschläge zu nachhaltigem Umgang mit Regenwasser

So könnte Kevelaer zur „Schwammstadt“ werden

Die SPD-Fraktion im Rat der Wallfahrtsstadt Kevelaer beantragt, eine Strategie zu erarbeiten, wie in der Innenstadt und in den Ortschaften in Zukunft der nachhaltige Umgang mit Niederschlagswasser gestärkt werden kann.

Haushalts- und andere Probleme in der Folge von Krieg und Krisen

„Wir wissen nicht mehr wohin mit den Menschen“

Mit den konkreten Zahlen, die Kämmerer Ralf Püplichuisen in der Ratssitzung in der vergangenen Woche den Mitgliedern vorstellte, werden sich die Fraktionen nun eingehend beschäftigen.

Kirmes

Hilfe für die Schausteller

Die Standgebühren sollen den Schaustellern zur Hälfte erlassen werden.

Bischof-Janssen-Straße wird in Kastanieneck umbenannt. Rat distanziert sich von Janssens Ehrenbürgerwürde.

Einstimmige Entscheidung des Rates

In der jüngsten Sitzung des Rates der Wallfahrtsstadt Kevelaer haben sich die Mitglieder einstimmig für eine Umbenennung der Bischof-Janssen-Straße ausgesprochen.

Der Kevelaerer Rat fällt seine Entscheidung am 10. März

Unternehmervereinigung beantragt verkaufsoffenen Sonntag für 3. April

Der Rat der Wallfahrtsstadt Kevelaer trifft sich am kommenden Donnerstag, 10. März 2022, zu einer Sitzung im Konzert- und Bühnenhaus. Einziger Tagesordnungspunkt, über den die Mitglieder entscheiden sollen, ist der „Erlass einer ordnungsbehördlichen Verordnung für das Offenhalten von Verkaufsstellen am 03.04.2022“.

Das bisschen Haushalt…

Zu Beginn der Ratssitzung am Dienstagabend im Bühnenhaus bot Ludger Holla, in dessen Zuständigkeitsbereich die Kevelaerer Feuerwehr fällt, die perfekte Überleitung zu den Haushaltsreden der Fraktionsvorsitzenden.

Der Rat sprach sich einstimmig für eine neue Ampelfigur aus

Ampelbusmann regelt zukünftig den Verkehr

Ein paar augenzwinkernde Bemerkungen zum Thema „Ampelmännchen“ gab‘s durchaus noch im Rat – etwa ob in Zeiten zunehmend eingeforderter Genderisierung nicht lieber von einer „Ampelfigur“ gesprochen werden solle…