Beiträge

Familie Berendsen mit Lennart, Dunja, Marla sowie Heiko Cramer vom NaturGarten e.V. (v.l.) Foto: gee
Der Naturhof Kevelaer und „NaturGarten e.V.“ zeigen Kindern Natur auf eine neue Weise

Projekt „Erlebnis Artenvielfalt“

Sich für mehr Artenvielfalt einzusetzen, ist ein Herzensprojekt des „Naturhofes Kevelaer“, das jetzt im Großen umgesetzt werden soll.

Geschoren und endlich wieder draußen Foto: gee
Am Sonntag, 19. Mai 2024 kann man die Schafschur erleben

Schafschurfest auf dem Naturhof

Auch in diesem Jahr werden die Coburger Fuchsschafe auf dem Naturhof wieder geschoren.

Marla Berendsen mit ihrem Lieblingslamm „Nr. 6, grün“. Foto: gee
Der Naturhof Kevelaer heißt auch Nr. 81 und 82 willkommen

Drillinge eröffnen die Lammsaison

Am 29. Januar meldeten sich die ersten Drillinge an. Inzwischen laufen über 80 Lämmer im Stall hin und her.

Melanie Lemm stellt die Schleiereule „Vaiana“ vor. Foto: gee
Der Naturhof Kevelaer feierte ein herbstliches Apfelfest

Eulen, Heuburgen und Apfelsaft

Das Apfelfest auf dem Naturhof Kevelaer präsentierte ein vielfältiges buntes Programm.

Esel Hugo war beim Hoffest besonders beliebt bei den Kindern. Foto: gee
War das Wetter Samstag noch verhalten, zeigte sich die Sonne am Sonntag beständig

Gut besuchtes Fest auf dem „Naturhof Kevelaer“

Schon sehr früh war der Parkplatz am Samstag mit vielen Autos gefüllt. Um 12 Uhr vormittags wurde das Fest eröffnet und sollte an diesem Tag noch bis 18 Uhr gehen. Am Sonntag ging es bereits um 10.30 Uhr weiter bis 17 Uhr am Nachmittag.

Hobby-Imker Timo Wystrach schaut nach seinen Bienenvölkern. Foto: gee
Das KB war zu Besuch bei Hobby-Imker Timo Wystrach

Hoch-Zeit der Bienenvölker

Timo Wystrach sorgt sich nicht nur um seine Bienenvölker. Er hilft auch anderen Imkern, wenn diese in Nöten sind. Seine Bienenstöcke befinden sich unter anderem auf dem Naturhof Kevelaer von Familie Berendsen-Schmitz. Hier konnte das KB die Kontrolle der arbeitenden Bienen direkt vor Ort miterleben.

Dunja Berendsen lädt am 11. September 2022 zum Hoffest nach Wetten ein

„Naturhof“ feiert erstes Jahr am Niederrhein

Ein Umzug über 100 Kilometer ist auch unter normalen Umständen schon eine logistisch herausfordernde Angelegenheit. Wenn neben dem üblichen Hausstand einer fünfköpfigen Familie aber auch noch 140 Schafe, 4 Hunde, 2 Katzen, 16 Hühner und 11 Laufenten umziehen, dann wird daraus ein richtiges Großprojekt.

In Wetten wird geschoren, gewerkelt und gegessen

Naturhof lädt zum Aktionstag ein

Der Naturhof Kevelaer (Altwettener Weg 12, 47625 Kevelaer) öffnet am Pfingstsonntag, 5. Juni 2022, 11 bis 17 Uhr, die Tore.