Beiträge

Matthias Kötter (links), Geschäftsführer Hexagon Purus in Weeze, und Morten Holum Präsident & CEO Hexagon Purus. Foto: Hexagon Purus
Hexagon Purus/Wystrach in Weeze eröffnet für 12, 5 Millionen eine neue Produktionsstätte

Klimaneutrale Zukunft am Niederrhein

Fand erst vor einem Jahr auf dem Gelände der Firma Hexagon Purus /Wystrach in Weeze der Spatenstich für die neue Produktionshalle statt, erfolgte dieser Tage bereits die offizielle Einweihung des 12, 5 Millionen Invests.

Setzten den ersten Spatenstich für den Erweiterungsbau (v.l.): Landrat Christoph Gerwers, Michael Kleschinski (Hexagon Purus), MdB Stefan Rouenhoff, Jochen Wystrach, Wolfgang Wolter und der Weezer Bürgermeister Georg Koenen. Foto: FG
Hexagon Purus in Weeze erweitert seine Produktionsfläche um 5.000 Quadratmeter

Wasserstoff-Nachfrage extrem gestiegen

Ein Projekt der Superlative, welches Fachleute als „Millioneninvestition für die Energiewende“ bezeichnen, wurde an der B9 in Weeze gestartet: Für rund 12,5 Millionen Euro errichtet Hexagon Purus an seinem Standort an der Industriestraße eine neue, 5.000-Quadratmer große Fertigungshalle. Jetzt fand der erste Spatenstich für die Erweiterung des Firmengeländes statt.