Samstag, 28. November 2020
Start Schlagworte Geschichte

Schlagwort: Geschichte

Vom Schnellimbiss zu erlesenen Antiquitäten

Ich meine, es habe auch im damaligen „Kevelaerer Blatt“ der frühen 70er-Jahre gestanden. Da ließ sich der Verfasser / die Verfasserin des Artikels über...

Im Jahr 1993 kam der Bagger

Hinter den Straßen und Gebäuden der Wallfahrtsstadt verbergen sich viele Geschichten. Nachdem wir bereits einen Blick auf die Hauptstraße 36 geworfen haben, stellt das...

Die Geschichte eines Traditionshauses in Kevelaer

Kevelaer und seine Straßen und Häuser. So manche haben eine lange Geschichte zu erzählen. Das KB stellt heute die Hauptstraße 36 vor: Fast täglich laufen...

Wohl nur ein Stein: Viele Experten begutachten ungewöhnlichen Fund

Elke Droste staunte nicht schlecht, was ihr und ihr Mann Ende vergangenen Jahres in ihrem bunt gestalteten Garten am Kopperskamp 77B  entdeckten. „Wir hatten...

Aus London und aus Kevelaer

Jedermann kennt den 1. April, den Tag des harmlosen Scherzes, in vielen Ländern bekannt und beliebt; in den englischsprachigen nennt man ihn zum Beispiel „April...

Gedenken am Stolperstein

Es war ein besonderer Moment, als Elisabeth Wackers, die Tochter von Maria Wackers, mit den gut 40 Frauen und Männern vor der früheren Haustür...

Spuren, die Frauen in der Stadt hinterlassen haben

Um 14.30 Uhr hatten sich am Weltfrauentag trotz des regnerischen Wetters fast 40 Frauen und Männer vor dem Priesterhaus versammelt, um während einer Stadtführung...

Verantwortung für das „Nie wieder“ übernehmen

44 Schüler des Kardinal-von-Galen-Gymnasiums haben vor Kurzem das KZ Auschwitz besucht. Auf einem Dokumentationsabend in der Schule erhielten Besucher nun aus erster Hand Eindrücke...

Suche nach verschollenem Grabmal

Das Kevelaerer Heimatlied verbindet man wohl in erster Linie mit dem Namen Theodor Bergmann, der 1910 den Text schrieb. Weniger bekannt ist, dass der...

Interessante Einblicke in die Geschichte der Bauernschaft Keylaer

Die Freude und das Erstaunen waren bei Reinhard Peters gleichermaßen groß. „Wo kommen denn die ganzen Leute her?“, meinte das Mitglied des „Arbeitskreises Heimatfreunde Kevelaer“...