Beiträge

Schulrat Andreas Czymay (l.) und Zandra Boxnick, Allgemeine Vertreterin des Landrats, (hinten r.) mit den Siegerinnen und Siegern des Erklärfilm-Wettbewerbs Kreis Kleve 2023/24. Foto: Silke Herrenbrück
Das Bildungsbüro Kreis Kleve und die Schulaufsicht für den Kreis Kleve prämierten die Sieger des „Erklärfilm-Wettbewerbs“ auf Kreisebene

Informative Film-Ideen von Kindern und Jugendlichen

Kurz und knapp das Wichtige auf den Punkt zu bringen – das lernen einige Schülerinnen und Schüler im Kreis Kleve unter anderem bei Filmprojekten.

Am Stand der Bundeswehr mussten die Schülerinnen und Schüler sich gleich beweisen. Foto: LS
Bei der 4. Ausbildungs- und Jobbörse konnten Jugendliche sich über berufliche Chancen informieren

Ein Blick ins Berufsleben

Zum vierten Mal verwandelte sich die Zweifachturnhalle am Schulzentrum anlässlich der Ausbildungs- und Jobbörse in ein kleines Messegelände.

Ab dem 19. Februar ist die Anmeldung an beiden weiteführenden Schulen Kevelaers möglich. Foto: KB-Archiv
Im Februar kann man sein Kind an der Gesamtschule Kevelaer und am Kardinal-von-Galen-Gymnasium anmelden

Anmeldephase für die weiterführenden Schulen

Eine Anmeldung für das kommende Schuljahr 2024/2025 ist im nächsten Monaten möglich.

Bürgermeister Dr. Dominik Pichler empfängt einen etwas anderen Besuch im Ratssaal. Foto: Wallfahrtsstadt Kevelaer
5. Klasse zu Besuch beim Bürgermeister

Besondere Ratssitzung

Die Klasse 5a der Kevelaerer Gesamtschule kam zu Besuch ins Rathaus.

Die Weihnachtsdekoration, die verkauft wurde, hatten die Schülerinnen und Schüler selbst gemacht. Foto: privat
Die Fünft- und Sechstklässer verbreiteten vorweihnachtliche Stimmung

Adventsbasar an der Gesamtschule

Inzwischen ist es eine kleine Tradition: An einem Nachmittag im Advent duftet es im D-Gebäude der Gesamtschule Kevelaer nach Plätzchen und Tannen, weihnachtliche Lieder erklingen und eine besinnliche Atmosphäre breitet sich aus.

Laut Architekten ist für die St. Hubertus-Grundschule eine Zweizügigkeit ideal. Foto: KB- Archiv
Gemeinsame Sitzung von Klima- und Schulausschuss

Wie geht es mit der St.-Hubertus-Schule weiter?

In der vergangen Woche trafen sich der Klima- und Umweltausschuss und der Schul- und Sportausschuss zur gemeinsamen Sitzung im Kevelaerer Rathaus. Ein Thema wurde intensiv diskutiert: Die Schulzügigkeit der St. Hubertus-Grundschule.

Zum Schulwechsel bieten die weiterführende Schulen in Kevelaer verschiedene Veranstaltungen zur Orientierung an. Symbolbild: KB-Archiv
Informationsveranstaltungen zum Übergang an die Gesamtschule und das KvGG

So klappt der Wechsel nach der Grundschule

Vor der Anmeldephase für das Schuljahr 2024/2025 bieten die weiterführenden Schulen in Kevelaer den interessierten Grundschuleltern mit ihren Kindern unterschiedliche Informationsveranstaltungen zur Orientierung an.

Frank Maubach mit seinen Schülerinnen und Schülern, Martin van Aaken, Verena Rhode, Sébastien Belleil und Martina Boudewins (v. l.) Foto: LS
Gesamtschule und Wallfahrtsstadt Kevelaer arbeiten zusammen an Insektennisthilfe

Zusammen für Insekten

Schon seit letztem Jahr arbeiten Schülerinnen und Schüler des WG-Technik-Kurses und der Bienen Umwelt AG in Kooperation mit der Firma van Aaken an einer Insektennisthilfe. Diese soll dabei helfen, nötigen Lebensraum für Insekten zu schaffen. Dieser wird immer knapper und das, obwohl viele Abläufe der Natur von Insekten abhängig sind.

Auf dem Foto ist neben den Schülerinnen und Schülern sowie Thomas Meyer (rechts)auch Fassadenkünstler und Workshopleiter Magnum (links) zu sehen. Foto: JvS
Graffiti-Workshop zur Vorbereitung auf das K-Vibez-Festival

Nach Schulschluss durfte gesprayt werden

Vom Papier auf die Fassade brachten jetzt mehrere Nachwuchs-Graffitikünstlerinnen und -künstler ihre leuchtend bunten Wandbilder.

Abiball Gesamtschule. Foto: VP
Der Abiball der Gesamtschule war der krönende Abschluss der Feierlichkeiten

Reden, Spiel und Spaß

Nach der Abifeier der Gesamtschule fand man sich am frühen Abend zum Abiball im Bühnenhaus wieder zusammen. Die Kurssprecherinnen und -sprecher dankten ihren Leistungskurs-Lehrkräften für die schönen Jahre und verteilten auch ein paar lustige verbale Seitenhiebe.