Beiträge

Erfolgreiche Bewerbung beim LEADER-Projekt bringt erneute Förderung in die „Leistende Landschaft“

3,1 Millionen Euro für eine resiliente Region

„Gemeinsam Zukunft schaffen“ ist das Motto des „Lei.La-Regionalforums“ am 22. Juni im Haus der Vereine in Geldern-Pont. Eingeladen sind Menschen aus Nettetal, Straelen, Geldern und Kevelaer.

Förderprojekt „WissensWandel“ ermöglicht die Digitalisierung des städtischen Bildbestandes

Kevelaerer Stadtarchiv wird digital

Im Herbst vergangenen Jahres hat sich das Stadtarchiv der Wallfahrtsstadt Kevelaer um Mittel des Förderprogramms „WissensWandel Neustart Kultur“ beworben und den Zuschlag im Februar erhalten.

Neues Ladenlokal an der Busmannstraße wird durch Sofortprogramm Innenstadt unterstützt

Boutique „La Chérie“ hat neu eröffnet

Schon lange spielte Zenatt Rafiq mit dem Gedanken, den Schritt in die Selbstständigkeit zu gehen. Gewagt hat die junge Frau es jahrelang allerdings nicht…

Käufer*innen in Nordrhein-Westfalen können sich ab sofort online registrieren

Bis 10.000 Euro Förderung bei Immobilienkauf erhalten

Wer ab dem 1. Januar 2022 ein Eigenheim, eine Eigentumswohnung oder ein Grundstück in Nordrhein-Westfalen gekauft hat, kann vom Land eine Förderung in Höhe von zwei Prozent des Kaufpreises beantragen.

Förderung im Rahmen des Programms „Aufholen nach Corona“ kann auch in Kevelaer beantragt werden

Unterstützung für junge Menschen nach Corona

Die Corona-Pandemie hat seit ihrem Beginn das Leben der Menschen verändert und eingeschränkt. Insbesondere auch Familien, Kinder und Jugendliche mussten Einschränkungen und Veränderungen verkraften.

Regionalbudget bietet 80 Prozent Förderung, um aus Ideen Realität werden zu lassen

Neues Geld für neue Projekte

Nach dem großen Interesse an der Förderung im vergangenen Jahr sucht die LEADER-Region „Leistende Landschaft e.V.“ im Jahr 2022 erneut Kleinprojekte, die über das Regionalbudget gefördert werden möchten.

Die Einrichtungen im Kreis Kleve erhalten insgesamt rund 2,5 Millionen Euro Fördergelder

Kevelaer profitiert vom Corona-Sonderprogramm für Krankenhäuser

Die beiden CDU-Landtagsabgeordneten Margret Voßeler-Deppe und Dr. Günther Bergmann freuen sich über eine Förderung von mehr als 2,5 Millionen Euro für Krankenhäuser im Kreis Kleve.

Kreis Kleve beteiligt sich an Landesprogramm, bei dem bis zu 39.000 Euro ins Kreisgebiet fließen

Land NRW fördert Engagement

Der Kreis Kleve nimmt am neuen Landesprogramm „2.000 x 1.000 Euro für das Engagement“ teil. Engagierte, zivilgesellschaftliche Organisationen und Initiativen im Kreis Kleve können seit dem 1. Oktober einen Antrag auf Förderung im Rahmen des neuen Landesprogramms stellen.

Mit finanzieller Unterstützung startet der Caritasverband Kleve ein Projekt im Bereich Ambulant Betreutes Wohnen

Stiftung Wohlfahrtspflege fördert Digitalprojekt

Sie gehören zu den großen Verlierer*innen der Pandemie: Menschen, die auf Rat und Hilfe angewiesen sind – zum Beispiel, weil sie suchtkrank sind oder weil sie an einer psychischen Störung leiden.

Ministerin übergab Förderbescheid

630.000 Euro für Seifert-Orgel

Große Freude in der Wallfahrtsgemeinde St. Marien: Mit dem stattlichen Förderbescheid, den Ministerin Scharrenbach am Mittwochmittag überbrachte, scheint man dem angestrebten Ziel des Orgelbauvereins der Gemeinde ein gutes Stück nähergekommen zu sein.