Beiträge

Fahndung nach Einbruch

Bereits in der Nacht zum 25. September verschafften sich zwei bislang unbekannte Täter Zugang zu einer Scheune an der Xantener Straße. Die Unbekannten hebelten einen Bretterverschlag aus dem Klinkermauerwerk und gelangten so in das Innere. Die Tatverdächtigen verließen den Tatort ohne Beute, da der Geschädigte keinerlei Wertgegenstände in der Scheune aufbewahrte. Bei der Tathandlung wurden sie durch die Wildtierkamera des Geschädigten gefilmt.

Die Kripo sucht nun im Rahmen einer Öffentlichkeitsfahndung nach den unbekannten Tätern. Die Fotos der beiden Tatverdächtigen sind unter folgendem Link abrufbar: https://polizei.nrw/fahndungen/unbekannte-tatverdaechtige/kevelaer-besonders-schwerer-fall-des-diebstahls

Hinweise zu den Tätern nimmt die Kripo Goch unter Tel. 02823-1080 oder jede weitere Polizeidienststelle entgegen.