Beiträge

Mercedes-Herbrand sucht 40 Testfahrer*innen für seine Elektromodelle

Elektromobilität auf Probe im Alltag

Nach wie vor gibt es viel Skepsis gegenüber Elektromobilität. Dem möchte Mercedes-Herbrand entgegenwirken und wählt daher nun Interessierte aus, die 30 Tage lang als Testfahrer*in die EQ-Modelle kennenlernen können.

„Ein starker Partner in Sachen Elektromobilität“

Geschäftsführer Christian Beerden ist zufrieden, dass er in Kevelaer bei „art mobil“ künftig das Angebot an Elektrofahrzeugen erweitern kann. Nachdem er an seinem Standort im Jahr 2012 mit Ford und Smart startete, finden sich nun auch Fahrzeuge von Hyundai auf dem gut 10.000 Quadratmeter großen Verkaufsgelände in Kevelaer. Beerden ist überzeugt, dass Elektromobilität vor allem hier im ländlichen Raum eine große Rolle spielt, weil die Gegebenheiten für die Nutzung optimal seien. Geschäftsführer Jens-René Gerbitz sieht dabei nicht nur in der E-Mobilität, sondern auch in der Markenvielfalt, die sich in den vergangenen Jahren eher reduziert habe, einen ausbaufähigen Faktor.

Das Neu- und Gebrauchtwagenangebot des Automobilhändlers wird mit Hyundai ab dem 1. Oktober aufgestockt. Warum die Wahl auf Hyundai als neuer Partner gefallen ist? „Weil die eine bunte Palette haben zu einem guten Preis und weil sie ein starker Partner in Sachen Elektromobilität sind“, erklärt Gerbitz. Es sei vor allem wichtig, die Elektromobilität greifbar zu machen für den Kunden und ihnen die Möglichkeit zu geben, nicht nur im Internet zu suchen, sondern vor Ort entsprechende Fahrzeuge testen und kaufen zu können. Dabei sei Hyundai sehr zuverlässig, fügt Beerden hinzu. Nach der Konfiguration eines Autos sei dieses auch schnell lieferbar.

Die geplanten Feierlichkeiten zur Umstellung des Angebots müssen bedingt durch Covid-19 verschoben werden. Abhängig von den Entwicklungen der Pandemie soll die Veranstaltung im Frühjahr nachgeholt werden. Bis dahin hoffen die Geschäftsführer, ihr aktuell elfköpfiges Team mit motivierten Leuten erweitern zu können. Ein/e Automobilverkäufer/in sowie ein/e Kfz-Mechatroniker/in werden gesucht (Kontakt: c.beerden@art-mobil.de). „Interessenten können sich  auch gerne direkt persönlich bei uns vorstellen“, sagt Christian Beerden.