Beiträge

Mitarbeiterin blue-power.IT Lisa Scharff, Schulleitung Andreas Berndt, Geschäftsleitung blue-power.IT Christian Cox (v.l.). Foto: Antoniusschule
IT-Dienstleister blue-power.IT sponsert 34 Kinder-Headsets

Digitalisierung an der Antoniusschule

An der St. Antonius-Grundschule werden seit einigen Jahren Tablets im Unterricht eingesetzt.

Symbolbild. Foto: Wallfahrtsstadt Kevelaer
Online auf der Homepage der Wallfahrtsstadt erreichbar

Einführung: „Ideen- und Mängelmelder“

Die Wallfahrtsstadt Kevelaer setzt auf Bürgerbeteiligung und Transparenz und setzt ab sofort einen neuen digitalen Ideen- und Mängelmelder ein.

Eine der digitalen Tafeln an den Kevelaerer Schulen. Foto: Wallfahrtsstadt Kevelaer
Der Wallfahrtsstadt Kevelaer wurden weitere Förderungen zugesagt

Fördermittel für digitale Schulausstattung

Die Wallfahrtsstadt Kevelaer hat im Juni weitere 189.080,58 € Fördergelder aus dem Digitalpakt zur technischen Ausstattung der Schulen erhalten, ein 10%iger Eigenanteil fließt noch aus dem städtischen Haushalt hinzu.

Über 18.500 Digitalisate sind verfügbar

Kevelaerer Archiv-Fotothek ist ab sofort online

Mehr als 18.500 Digitalisate wurden bereits verarbeitet und mehr als 1.600 Arbeitsstunden sind in das Projekt geflossen: Am heutigen Freitag geht die digitale Fotothek des Kevelaerer Stadtarchivs online.

Förderprojekt „WissensWandel“ ermöglicht die Digitalisierung des städtischen Bildbestandes

Kevelaerer Stadtarchiv wird digital

Im Herbst vergangenen Jahres hat sich das Stadtarchiv der Wallfahrtsstadt Kevelaer um Mittel des Förderprogramms „WissensWandel Neustart Kultur“ beworben und den Zuschlag im Februar erhalten.

Kevelaer hat den „DigitalPakt Schule“ erfolgreich umgesetzt

Vorreiter in Digitalisierung der Schulen

Die Wallfahrtsstadt Kevelaer hat die Digitalisierung der städtischen Schulen erfolgreich umgesetzt und die Fördermittel aus dem „DigitalPakt Schule“ und den dazugehörigen Sofortausstattungsprogrammen der Bezirksregierung Düsseldorf ausgeschöpft.

Alle Zehntklässler*innen erhalten iPads und werden an digitalen Geräten geschult

Gesamtschule baut Digitalisierung weiter aus

Nachdem die Lehrenden an der Gesamtschule Kevelaer gute Erfahrungen mit der Ausstattung aller Oberstufenschüler*innen mit iPads sowie der Einbindung der Geräte in den Unterricht gemacht haben, durfte sich nun der 10. Jahrgang über die Ausstattung mit iPads freuen. 

Bürger*innen können 100 Online-Dienste in Anspruch nehmen

Kreisverwaltung wird digitaler

Viele Bürger*innen im Kreis Kleve nutzen inzwischen das Onlineangebot des Kreises Kleve zur Antragstellung. Mehr als 10.000 Anträge erreichten die Kreisverwaltung im vergangenen Jahr elektronisch…

In den kommenden Jahren sollen immer mehr Jahrgangsstufen mit den Geräten ausgestattet werden

KvGG bekommt eigene iPads

Zum Ende des vergangenen Jahres konnte das Kardinal-von-Galen-Gymnasium Kevelaer mit Hilfe der Stadt Kevelaer sein digitales Angebot für die Schüler*innen erweitern.

Die Digitalisierung an den Schulen in Kevelaer hat an Fahrt aufgenommen

Mittel des Pakts sind ausgeschöpft

Die Digitalisierung an Kevelaerer Schulen scheint in den vergangenen Monaten einen Riesenschritt gemacht zu haben. Leicht vergisst man über die aktuellen, von Corona deutlich angeschobenen Maßnamen die Grundlagen. Mit einem von der FDP nachgefragten Sachstandsbericht machte die Schulverwaltung jetzt im Schulausschuss deutlich, dass die Weichen für heutige Erfolge schon vor Jahren gestellt wurden.