Beiträge

Einbruch in Wettener Schule

In der Zeit zwischen Donnerstag, 14.00 Uhr, und Freitag (18. Januar 2019), 6.30 Uhr, hebelten unbekannte Täter an der Hauptstraße ein Fenster an einer Schule auf. Die Täter kletterten in das Gebäude und hebelten weitere Türen auf. Sie durchsuchten mehrere Räume der Schule. Vermutlich wurde nichts entwendet.
Hinweise zu verdächtigen Personen bitte an die Kripo Goch unter Telefon 02823 1080.

Versuchter Einbruch in Arztpraxis

Die Fälle in Kevelaer und den Ortschaften häufen sich, Einbrecher scheinen Arztpraxen als lohnende Objekte für ihr kriminelles Tun entdeckt zu haben: In der Zeit zwischen Dienstag, 19.00 Uhr, und Mittwoch (16. Januar 2019), 7.00 Uhr, versuchten unbekannte Täter an der Amsterdamer Straße, eine Tür an der Rückseite einer Arztpraxis aufzuhebeln. Es gelang den Tätern nicht, die Tür zu öffnen. Sie waren über eine Mauer auf das Grundstück geklettert.
Hinweise zu verdächtigen Personen bitte an die Kripo Goch unter Telefon 02823 1080.

Dreiste Diebe schrauben Kupferrohr ab

Dreiste Kupferdiebe waren zum Wochenanfang in Kevelaer unterwegs: In der Zeit zwischen Sonntag, 13.00 Uhr, und Montag (14. Januar 2019), 8.30 Uhr, entwendeten unbekannte Täter an der Wasserstraße ein rund drei Meter langes Kupferfallrohr. Das Fallrohr war an einem freistehenden Einfamilienhaus angebracht.
Hinweise zu verdächtigen Personen bitte an die Kripo Goch unter Telefon 02823 1080.

Einbruch in Arztpraxis

In der Zeit zwischen Samstag, 17.00 Uhr, und Montag (7. Januar 2019), 7.30 Uhr, brachen unbekannte Täter an der Straße Kasteelenbend über ein Fenster an der Rückseite in eine Arztpraxis ein. Die Täter entwendeten Bargeld aus einem Büro. Außerdem zerschlugen sie ein Sparschwein, welches auf dem Empfangstresen stand, und entwendeten daraus Geld.
Hinweise zu verdächtigen Personen bitte an die Kripo Goch unter Telefon 02823 1080.

Kupfer abgeschraubt

In der Zeit zwischen Sonntag, 19.00 Uhr, und Montag (19. November 2018), 06.30 Uhr, machten sich unbekannte Täter an der Grundstücksmauer eines freistehenden Einfamilienhauses an der Kuhstraße in Twisteden zu schaffen. Die Diebe schraubten eine Kupferverblendung der Maueroberkante ab und entwendeten diese. Die Blumenkästen auf der Mauer nahmen sie zuvor herunter.

Hinweise zu verdächtigen Personen bitte an die Kripo Goch unter Telefon 02823 1080.

Navis aus BMWs geklaut

(ots) – In der Zeit zwischen Sonntag, 21.00 Uhr, und Montag (8. Oktober 2018), 6.00 Uhr, öffneten unbekannte Täter in Kevelaer zwei Autos ohne Aufbruchspuren. Die Täter entwendeten an der Albert-Einstein-Straße aus einem weißen 3er BMW das fest eingebaute Navigationsgerät. An der Heinestraße entwendeten die Täter aus einem grauen 7er BMW ebenfalls das fest eingebaute Navigationsgerät. Beide Fahrzeuge hatten eine “Keyless Go” Funktion.

Die Polizei rät: Legen sie ihren “Keyless” Transponder in eine Metalldose, damit Täter die Funkwellen nicht bis zum Auto verlängern können.

Hinweise zu verdächtigen Personen bitte an die Kripo Goch unter Telefon 02823 1080.

Schwarzer Mercedes S-Klasse mit dem Kennzeichen KLE-BB 35 entwendet

(ots) – In der Zeit zwischen Mittwoch, 23.45 Uhr, und Donnerstag (4. Oktober 2018), 7.30 Uhr, entwendeten unbekannte Täter am Tichelweg einen schwarzen Mercedes S-Klasse mit dem Kennzeichen KLE-BB35. Der ein Jahr alte Mercedes war auf einem Stellplatz neben dem Haus des Besitzers abgestellt.
Hinweise zu verdächtigen Personen bitte an die Kripo Goch unter Telefon 02823 1080.

Einbruch in Baucontainer

In der Zeit zwischen Freitag, 17.15 Uhr, und Montag (30. Juli 2018), 5.50 Uhr, hebelten unbekannte Täter auf einer Baustelle an der Molkereistraße einen Baucontainer auf. Die Täter entwendeten von dort ein Kernbohrgerät, eine Kranbedienung, 60 Meter Kabel sowie Uniklammern.

Hinweise zu verdächtigen Personen bitte an die Kripo Goch unter Telefon 02823-1080.

Überfall: Fahrraddieb schlägt Opfer

Kevelaer (ots) – Am Sonntag (29. Juli 2018) gegen 2.40 Uhr war ein 50-jähriger Mann aus Kevelaer zusammen mit seiner 51-jährigen Ehefrau auf der Gelderner Straße unterwegs. Ein unbekannter Mann schlug dem 50-Jährigen unvermittelt ins Gesicht und entriss ihm sein Fahrrad. Dann flüchtete er auf dem entwendeten Fahrrad in Richtung Innenstadt. Die Ehefrau des Opfers verfolgte den Täter mit ihrem Fahrrad. Auf der Friedenstraße bemerkte der Täter, dass er verfolgt wurde. Er ließ das Fahrrad fallen und flüchtete zu Fuß weiter. Der 50-Jährige verletzte sich leicht. Er wurde mit dem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Der Täter war etwa 28 bis 35 Jahre alt, rund 1,85m groß, hatte eine kräftige Statur und einen Vollbart. Er trug ein dunkles T-Shirt und sprach deutsch.

Täterhinweise bitte an die Kripo Goch unter Telefon 02823-1080.

Grabräuber in Kervenheim

Kevelaer-Kervenheim (ots) – In der Zeit zwischen Donnerstag, 12.15 Uhr, und Freitag (15. Juni 2018), 11.00 Uhr, entwendeten unbekannte Täter auf dem Friedhof in Kervenheim an der Murmannstraße eine etwa einen Meter große Bronzefigur “Madonna mit Kind” von einem Grab. Die Figur ist ein Unikat und so schwer, dass sie nicht alleine transportiert werden kann.

Hinweise zu verdächtigen Personen bitte an die Kripo Goch unter Telefon 02823-1080.