Beiträge

Am Stand der Bundeswehr mussten die Schülerinnen und Schüler sich gleich beweisen. Foto: LS
Bei der 4. Ausbildungs- und Jobbörse konnten Jugendliche sich über berufliche Chancen informieren

Ein Blick ins Berufsleben

Zum vierten Mal verwandelte sich die Zweifachturnhalle am Schulzentrum anlässlich der Ausbildungs- und Jobbörse in ein kleines Messegelände.

Freuen sich auf die 4. Ausbildungs- und Jobbörse in Kevelaer: Georg Joosten, Abteilungsleiter Arbeitsvermittlung/Fallmanagement, Jobcenter Wallfahrtsstadt Kevelaer; Johannes Terhorst, Koordinator Studien- und Berufsorientierung, Gesamtschule; Christoph Feldmann, Schulleiter Gesamtschule Kevelaer; Oliver Verheyen, Koordinator für Studien- und Berufsorientierung, Kardinal-von-Galen Gymnasium; Christina Diehr, Schulleiterin Kardinal-von-Galen Gymnasium, Nicole Lücke, stellvertretende Schulleiterin Kardinal-von-Galen Gymnasium, Thorsten Stern, stellvertretender Abteilungsleiter Arbeitsvermittlung/Fallmanagement, Jobcenter Wallfahrtsstadt Kevelaer (v.l.). Fotos: Wallfahrtsstadt Kevelaer
50 Aussteller zeigen am Freitag, 26. April 2024, 500 Möglichkeiten für Jugendliche

4. Ausbildungs- und Jobbörse

Ausbildung wird wieder ein Schwerpunkt der 4. Ausbildungs- und Jobbörse am Freitag, 26. April, von 8.30 bis 13 Uhr in der Zweifachturnhalle im Schulzentrum Kevelaer-Hüls sein, zu der der Eintritt frei ist.

Fynn, Felix und Maxi (v.l.) vom KvGG informierten sich bei Hajrah Nawaz, Astrid Hirschmann und Diana van Kempen von der Praxis Ergozahn über die Ausbildung zum Zahnmedizinischen Fachangestellten. Foto: JvS
Die 3. Ausbildungs- und Jobbörse in Kevelaer brachte Unternehmen und Bewerbende zusammen

„Heute bewerben sich die Unternehmen“

Wenn man innerhalb eines kurzen Rundgangs in Kevelaer unter anderem die Bundeswehr, das Metallbauunternehmen Brouwers, die Zahnarztpraxis Paeßens und die Caritas besuchen kann, dann ist wieder Ausbildungs- und Jobbörse in der Zweifachturnhalle. Mehr als 50 Aussteller aus der Region informierten über Karrierechancen.

Job- und Ausbildungsbörse am Schulzentrum soll Unternehmen und potentielle Mitarbeitende vernetzen

„Drum prüfe, wer sich ewig bindet“

Wer bewirbt sich eigentlich bei wem? Das „Recruiting“ spielt sich zunehmend im Digitalen ab. Offensichtlich sehen aber viele Unternehmen auch in analogen Formaten Chancen der Mitarbeitergewinnung. Für die dritte Ausbildungs- und Jobbörse am 28. April 2023 haben sich erneut zahlreiche Unternehmen gefunden, die sich und ihre Arbeit vorstellen wollen.