Beiträge

Deutschlands größtes Electronic Music Festival findet vom 19. bis 21. Juli 2024 zum achten Mal am Airport Weeze (NRW) statt Foto: Julien Duval
„King of Trance“ Armin van Buuren erster Headliner der achten Edition

PAROOKAVILLE-Tickets sind begehrt

Am vergangenen Sonntag (1. Oktober 2023) um 12 Uhr ist der heiß erwartete Ticketverkauf für PAROOKAVILLE 2024 gestartet. Deutschlands größtes Electronic Music Festival findet vom 19. bis 21. Juli 2024 zum achten Mal am Airport Weeze statt.

Die ersten Passagierinnen und Passagiere sowie die Crew der Sky Express wurden nach ihrer Landung in Weeze von den Vertretern des Flughafens und des Sunweb Group-Managements am Samstagabend begrüßt. Foto: Airport Weeze
Die Airline „Sky Express“ feierte Premiere am Airport Weeze

Von Weeze auf die griechische Trauminsel

Mit einer großen Wasserfontäne begrüßte der Flughafen in Weeze einen weiteren Neuzugang auf seinem Feld. Ab sofort startet die griechische Airline „Sky Express“ vom Niederrhein aus nach Kos, Kreta, Rhodos und Zakynthos.

Für „Mud Masters“ in Weeze sind derzeit noch Tickets im Onlineshop verfügbar

Mitte September wird‘s schlammig am Airport

Klettern, krabbeln, rennen, rutschen, springen, schwimmen: Wer an den „Mud Masters“ teilnimmt, wird von den Zehen bis in die Haarspitze gefordert. Der matschige Hindernislauf lockt jährlich Zehntausende Abenteuerlustige an verschiedene Locations.

Das Festival am Airport Weeze vereinte am Wochenende Musik und Kunst

„San Hejmo“ feierte Premiere und wird in 2023 erweitert

Nur vier Wochen nach dem Parookaville-Festival gab‘s am vergangenen Samstag die nächste Sause am Weezer Airport: Das „San Hejmo“-Festival feierte mit rund 20.000 Besucherinnen und Besuchern seine Premiere.

Am 20. August findet erstmalig das „San Hejmo“-Festival statt - organisiert von den Parookaville-Machern

Die Party am Airport geht weiter

Das neue Musik- und Kulturfestival „San Hejmo“ hat schon vor der eigentlichen Veranstaltung einen guten Start hingelegt: Das Feedback aus der Community war gut, die Blind- und Early Bird-Tickets binnen kürzester Zeit vergriffen.

Airport-Chef Dr. Sebastian Papst ist zufrieden mit der Saison. Das Chaos sei am Niederrhein ausgeblieben.

Flugchaos andernorts könnte Airport Weeze stärken

Der Flughafen Weeze hat die nordrhein-westfälische Ferienzeit hinter sich gebracht. Insgesamt 178.000 Passagierinnen und Passagiere hat der Airport gezählt.

Treffen am Airport Weeze mit Landrätin, Bürgermeisterin und Bürgermeistern

Politik traf sich zum Austausch

Die regelmäßige Konferenz der Bürgermeister und der Bürgermeisterin sowie der Landrätin im Kreis Kleve hat sich vor den Sommerferien noch einmal über aktuelle Themen ausgetauscht.

Die Parookaville-Macher bringen ein neues Event an den Start

San Hejmo Festival feiert Premiere am Airport Weeze

Viele Festival-Fans sehnen den Sommer 2022 bereits herbei: endlich wieder gemeinsam bei guter Musik und entspannter Stimmung fernab des Alltags gemeinsam feiern. Genau dieses so vermisste Gefühl bekommt am 20. August 2022 am Niederrhein ein neues Zuhause.

Green Airlines startet ab Februar 2022 am Weezer Airport und bringt Inlandsflüge ins Programm

Von Weeze aus nach München, Berlin und Sylt

Green Airlines bietet ab dem 14. Februar 2022 Flüge vom Airport Weeze zu drei neuen Zielen innerhalb Deutschlands an. Das Angebot der virtuellen Fluggesellschaft umfasst insgesamt 12 wöchentliche Verbindungen nach Berlin, München und Sylt.

Airport Weeze eröffnet eine Schnelltest-Station

Die neue Corona-Einreiseverordnung des Landes NRW verlangt seit Jahresbeginn von allen Reiserückkehrern aus RKI-Risikogebieten einen Covid-19-Test. Diese Tests bietet der Airport Weeze nun in Zusammenarbeit mit dem Sonsbecker Unternehmen Ripkens-Training im Flughafenterminal an.

Die Testungen kommen ohne den Abstrich aus Nasen und / oder Rachenraum aus. Das Testverfahren ist vom Robert Koch-Institut und den Gesundheitsbehörden zugelassen und liefert auf Basis einer einfachen Speichelprobe in 15 Minuten ein Ergebnis. Das Testergebnis kann der Kunde als personalisierte Bescheinigung sofort mitnehmen.

Alle Flugziele ab Weeze sind nach RKI-Kriterien aktuell als Risikogebiete ausgewiesen. Entsprechend groß ist die Resonanz der Passagiere, die seit Jahresbeginn aus diesen Regionen zurückkehren. Inzwischen fragen aber auch Fluggäste, die eine Reise planen, und Privatpersonen aus der Region nach den Antigen-Schnelltests am Flughafen. Unternehmen, die eine Negativ-Bestätigung für ihre Mitarbeiter benötigen, zählen ebenfalls zu den Interessenten. „Der einfache und zuverlässige Corona-Schnelltest kommt bei den Kunden sehr gut an“, sagte Flughafenchef Dr. Sebastian Papst. „Wir sind mit unserem Partner Ripkens-Training daher in der Abstimmung und wollen die Tests ab Mitte Januar an jedem Wochentag zu festen Öffnungszeiten anbieten.“

So funktioniert es

Die Testung kostet 45 Euro, die personalisierte Bestätigung ist inklusive. Termine werden nicht vergeben, daher sind kurze Wartezeiten möglich. Parkplätze in Terminalnähe sind vorhanden. Die Teststation im Terminal des Flughafens ist in dieser Woche von Freitag, 8. Januar, bis kommenden Montag, 11. Januar, während der Ankunftszeiten der Flüge geöffnet. Aktuelle Informationen und Öffnungszeiten werden in Kürze unter www.airport-weeze.de veröffentlicht. Kontakt zum Testteam: coronatest@airport-weeze.de / 0159-01226331.