Straftaten in Kevelaer und Winnekendonk aufgeklärt

Ertappter Einbrecher gesteht weitere Taten

Im April 2019 hatte die Polizei einen 45-jährigen Einbrechers in Goch-Asperden auf frischer Tat bei einem Einbruch in das Wohngebäude eines landwirtschaftlichen Betriebs erwischt. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung fand die Polizei damals Beute, die aus einem Einbruch in eine Kindertagesstätte in Winnekendonk vom 17. Januar 2019 stammte. Inzwischen hat der 45-Jährige weitere Taten gestanden, wie die Kreispolizei jetzt mitteilte, darunter jeweils eine in Kevelaer und einen in Winnekendonk: einen versuchten Diebstahl im Seniorenwohnheim an der Straße Klostergarten am 11. Februar 2019 sowie den Diebstahl einer Geldbörse aus einer
Stallanlage an der Grotendonker Straße vom 14. März 2019.