Bürgermeister Dominik Pichler übergab den „Staffelstab” an den Weezer Bürgermeister Georg Koenen

Stadtradeln mit dem Dienstrad

Der Kevelaerer Bürgermeister Dominik Pichler (l.) übergab den „Staffelstab” zum Stadtradeln an den Weezer Bürgermeister Georg Koenen. Foto: Stadt Kevelaer

Bürgermeister Dominik Pichler hatte sich für diese Radtour nicht gerade die allerbeste Großwetterlage ausgesucht. Aber getreu dem Motto „Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung“, zog Pichler eine Regenjacke über den Anzug und radelte die teils arg verregnete Strecke ins benachbarte Weeze. Eine gute Möglichkeit, die „Stadtradeln“-Fahrradtasche auf Dichtigkeit zu prüfen.

Denn diese Tasche macht zu der Aktion, an der Menschen aus allen 16 Gemeinden Kreises teilnehmen, eine Reise durch den Kreis. Vom Startpunkt Wachtendonk aus, wird sie von den Bürgermeister*innen in mehreren Etappen durch alle Kommunen bis nach Kleve zur Landrätin Silke Gorißen gebracht.

Das Neuste

Jetzt Mitglied werden

Mit einer “KBplus-Mitgliedschaft” Premiumvorteile sichern und deine Heimatzeitung unterstützen.

Mehr Infos, hier klicken!

Der Busmann

Hier wird “geblächt”

Bei unseren Servicepartnern können Sie das Kevelaerer Blatt druckfrisch erwerben:

    Verkaufsstellen

29. Juni 2021 / von Michael Nicolas