Schwerer Unfall in Lüllingen

26-jährige Kevelaererin schwer verletzt

Am Donnerstag, 22. November 2018, gegen 15.25 Uhr fuhr eine 32-jährige Frau aus Geldern in einem 1er BMW auf der Straße An de Klus in Richtung Kevelaer. Hinter ihr fuhr ein 60-jähriger Mann aus Geldern in einem Audi A1 und dahinter eine 26-jährige Frau aus Kevelaer in einem Mercedes E-Klasse. Die 32-Jährige wollte nach links in den Azaleenweg abbiegen. In diesem Moment überholte die 26-Jährige Frau beide Fahrzeuge. Sie prallte mit ihrem Mercedes gegen die linke Seite des BMW.

Die 32-Jährige war in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Sie verletzte sich ebenso wie die 26-Jährige schwer. Beide Autofahrerinnen wurden mit dem Rettungswagen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Im BMW saß ein vierjähriges Kind. Es blieb unverletzt.

Der BMW und der Mercedes waren so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Der in der Mitte fahrende Audi wurde nicht beschädigt.