Samstagmorgen fuhren sie

Ein Ballonfestival mit Taufe, Antrag und vielen Teilnehmern

Am Samstagmorgen fuhren die Ballone. Fotos: aflo

Bevor das erste Feuer in eine Ballonhülle drang und das erste Luftgefährt des Kevelaerer Ballonfestivals in den Himmel aufstieg, durften Daniela Klees und ihr Team von den „Himmelsriesen“ aus Südlohn erst einmal einen besonderen Moment erleben. Denn ihr schwarz-rot-weißer Ballon wurde vom Kevelaerer Wallfahrtsrektor Gregor Kauling für seine große Jungfernfahrt offiziell gesegnet. „Es ist alte Tradition, dass der Ballon getauft wird. Wir haben viel in der Hand außer dem Wetter. Da ist der Segen wichtig“, machte Beisitzer Wolfgang Gerster deutlich.

Bevor das erste Feuer in eine Ballonhülle drang und das erste Luftgefährt des Kevelaerer Ballonfestivals in den Himmel aufstieg, durften Daniela Klees und ihr Team von den „Himmelsriesen“ aus Südlohn erst einmal einen besonderen Moment erleben. Denn ihr schwarz-rot-weißer Ballon wurde vom Kevelaerer Wallfahrtsrektor Gregor Kauling für seine große Jungfernfahrt offiziell gesegnet. „Es ist alte Tradition, dass der Ballon getauft wird. Wir haben viel in der Hand außer dem Wetter. Da ist der Segen wichtig“, machte Beisitzer Wolfgang Gerster deutlich.
„Ich bin schon mal in Warendorf über das eigene Stadtgebiet gefahren, das war interessant“, verriet Kauling seinen Bezug zur Ballonfahrt aus seiner Zeit am früheren Arbeitsort. „Für gutes Wetter und um Katastrophen zu vermeiden“ mache es großen Sinn, sich Gott anzuvertrauen, meinte der Gottesmann. Dann taufte er mit Weihwasser den Ballon. „Eine Champagnertaufe kann ja noch folgen“, scherzte er.
Die Champagnertaufe gab es zwar nicht, aber Daniela Kress stieß mit ihrer Mannschaft mit Sekt auf die Taufe an. „Die Welt von oben zu sehen, ist das Schönste, was es gibt.“
Schon früh am Freitag suchten dann die ersten Gäste die Fläche rund um das Ballongelände an der Hüls auf, um an dem sonnendurchfluteten Tag eventuell einen Ballonstart und vor allem das Ballonglühen be…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen

KB-Digital 6-Monate-Pass
6 Monate Zugang zu allen Inhalten, (keine automatische Verlängerung)
34,00
EUR

KB-Digital 14-Tage-Pass
14 Tage Zugang zu allen Inhalten, (keine automatische Verlängerung)
3,50
EUR
KB-Digital Jahresabo
1 Jahr Zugriff auf alle Inhalte (automatische Verlängerung, jederzeit kündbar)
54,90
EUR
KB-Digital Quartalsabo
3 Monat Zugriff auf alle Inhalte (automatische Verlängerung, jederzeit kündbar)
17,90
EUR
Powered by

Kaufen Sie einen Zeitpass oder ein Abo, um den gesamten Inhalt zu lesen