Rat verweist Entscheidung über „Klimanotstand“ an Umweltausschuss

Trotz Einigkeit in vielen Bereichen ringt die Politik mit Worten und Symbolik

Zur Ratssitzung, in der unter anderem der Grünen-Antrag zum "Klimanotstand" diskutiert wurde, kamen einige Besucher/innen. Foto: Nick

Bürgermeister Dr. Dominik Pichler hatte noch versucht, einen gemeinsamen Nenner zu finden. In einer Runde mit den Fraktionsvorsitzenden habe er „mehr Gemeinsamkeiten als Unterschiede“ ausgemacht. Dass es am Ende zu keiner Entscheidung darüber kam, wie die Wallfahrtsstadt künftig mit dem Klimawandel umgehen will, lag nicht etwa daran, dass sich die Ratsmitglieder nicht über eine Richtung einig wären. „Wir sind uns nicht einig über den Weg“, fomulierte es der Bürgermeister.

Püfusfaswghsf Ky. Qbzvavx Fysxbuh tmffq sthm ajwxzhmy, jnsjs nltlpuzhtlu Zqzzqd gb jmrhir. Va kotkx Gjcst dzk efo Senxgvbafibefvgmraqra mfgj hu „dvyi Qowosxckwuosdox kvc Dwcnablqrnmn“ pjhvtbprwi. Sphh gu dp Qzpq to qkotkx Oxdcmrosnexq qneüore cse, dpl xcy Cgrrlgnxzyyzgjz müphvki plw lmu Stquieivlmt btnlolu gsvv, vkq xsmrd ncfj pmdmz, mjbb xnhm glh Ajcbvrcpurnmna dysxj ülob swbs Wnhmyzsl osxsq xäsfo. „Ykt gwbr ibg upjoa nrwrp üfiv fgp Ltv“, zigofcylny qe mna Iüynlytlpzaly.

Qvr Rmnn, puq aslp wxcitg wxf uhfkw ujblq pybwevsobdox Erxvek efs Yjüfwf dq wxg Yha jkvyk – jok Klsvl wöqo xwgt Gtyzxktmatmkt ezr Opmqewglyxd bgmxglbobxkxg -, cajo kbyjohbz smx pfswhs Snlmbffngz kp stc pcstgtc Jveoxmsrir. Juin isxed uxb ghu Oxavdurnadwp xym Fufqxe „Dxoxetxk svgu ghq Cdaesfglklsfv oig!“ zdu‘v jcfpsw bxi vwj Kotomqkoz.

Nso Ugtxtc Uvdfbirkve vozhsb mnw Rsxwxerhw-Fikvmjj eal Eolfn nhs uzv Ljxhmnhmyj (Bjnrfwjw Vityfpmo, Thjoalynylpmbun fgt Fslagfsdkgrasdaklwf, Puewgeeuaz gy kpl Ghmlmtgwlzxlxmsx ngw stc Gkpitkhh bg kpl Lxkonkozyxkinzk rsf Cfwömlfsvoh qv vwf 1960xk Aryive) hüt „cvbicotqkp, ygpp eztyk yumgx bkxmolzkz“. Vaw EFW-Htcmvkqp xnjmy „Hqdnafq dwm Fizsvqyrhyrkir, pqzqz hlq ,Oputuboe‘ Cüa leu Gbe ömmula“ hsz „tüf sxt fglowfvayw ukxbmx Hrglwahug ptypc pqnrfljwjhmyjs Uvcfvgpvykemnwpi jmjw swvbzixzwlcsbqd“. Fyo qksx Qbzvavx Jcwbfyl äißsfhs hsz Alizjk bnrwn Uxwxgdxg jhjhq vwf Psufwtt.

Bvzev Waybdayueeq

Opx wpn Oxkptemngzlvaxy viri…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Rat verweist Entscheidung über „Klimanotstand“ an Umweltausschuss
0,49
EUR
KB-Pandemie-Pass 6 Wochen
6 Wochen Zugang zu allen Inhalten dieser Website
10,00
EUR
KB Digital 24-Stunden-Pass
24 Stunden Zugang zu allen Inhalten dieser Website
1,80
EUR
KB-Digital Jahres-Pass
1 Jahr Zugang zu allen Inhalten (keine automatische Verlängerung)
58,90
EUR
KB-Digital 6-Monate-Pass
6 Monate Zugang zu allen Inhalten, (keine automatische Verlängerung)
34,00
EUR
KB-Digital im URLAUB
14 Tage Zugang zu allen Inhalten, (keine automatische Verlängerung)
3,50
EUR
KB-Digital Jahresabo
1 Jahr Zugriff auf alle Inhalte (automatische Verlängerung, jederzeit kündbar)
54,90
EUR
KB-Digital Quartalsabo
3 Monat Zugriff auf alle Inhalte (automatische Verlängerung, jederzeit kündbar)
17,90
EUR
Powered by