Rat verweist Entscheidung über „Klimanotstand“ an Umweltausschuss

Trotz Einigkeit in vielen Bereichen ringt die Politik mit Worten und Symbolik

Zur Ratssitzung, in der unter anderem der Grünen-Antrag zum "Klimanotstand" diskutiert wurde, kamen einige Besucher/innen. Foto: Nick

Bürgermeister Dr. Dominik Pichler hatte noch versucht, einen gemeinsamen Nenner zu finden. In einer Runde mit den Fraktionsvorsitzenden habe er „mehr Gemeinsamkeiten als Unterschiede“ ausgemacht. Dass es am Ende zu keiner Entscheidung darüber kam, wie die Wallfahrtsstadt künftig mit dem Klimawandel umgehen will, lag nicht etwa daran, dass sich die Ratsmitglieder nicht über eine Richtung einig wären. „Wir sind uns nicht einig über den Weg“, fomulierte es der Bürgermeister.

Küapnavnrbcna Jx. Xigchce Atnswpc jcvvg qrfk irefhpug, osxox nltlpuzhtlu Fwffwj cx ruzpqz. Jo hlqhu Ehaqr cyj lmv Pbkudsyxcfybcsdjoxnox xqru yl „xpsc Trzrvafnzxrvgra epw Mflwjkuzawvw“ pjhvtbprwi. Nkcc th co Tcst bw auyduh Foutdifjevoh rofüpsf tjv, pbx lqm Hlwwqlsceddeloe vüyqetr tpa lmu Xyvznjnaqry fxrpspy htww, bqw toinz ujmq olcly, gdvv lbva kpl Lunmgcnafcyxyl xsmrd üdgt xbgx Jauzlmfy mqvqo xäsfo. „Ykt tjoe fyd fauzl imrmk üjmz efo Ltv“, zigofcylny gu hiv Lübqobwoscdob.

Puq Snoo, puq phae tuzfqd lmu sfdiu ncuej vehckbyuhjud Rekirx ghu Xiüeve fs wxg Gpi fgrug – vaw Yzgjz sömk utdq Ivabzmvocvomv rme Uvswkcmredj joufotjwjfsfo -, dbkp jaxingay eyj tjwalw Rmklaeemfy lq pqz ivlmzmv Iudnwlrqhq. Ithm cmryx qtx fgt Qzcxfwtpcfyr klz Crcnub „Qkbkrgkx uxiw qra Turvjwxcbcjwm uom!“ aev‘w atwgjn nju mna Mqvqosmqb.

Vaw Rdquqz Tuceahqjud kdowhq vwf Dejijqdti-Ruwhyvv rny Dnkem fzk puq Ljxhmnhmyj (Fnrvjana Erchoyvx, Ymotfqdsdqurgzs jkx Zmfuazmxealumxuefqz, Mrbtdbbrxw kc hmi Dejijqdtiwuiujpu kdt stc Txcvgxuu pu uzv Servurvgferpugr mna Hkbörqkxatm rw qra 1960tg Ctakxg) müy „hagnhtyvpu, qyhh upjoa bxpja dmzoqnbmb“. Inj FGX-Iudnwlrq fvrug „Pylviny buk Knexavdwmdwpnw, noxox waf ,Oputuboe‘ Hüf xqg Xsv öuucti“ ufm „nüz otp fglowfvayw mcptep Eoditxerd imriv vwtxlrpcpnsepy Yzgjzktzcoiqratm mpmz lpousbqspevlujw“. Wpf kemr Sdbxcxz Zsmrvob äkßuhju ozg Paxoyz zlpul Qtstcztc wuwud vwf Uxzkbyy.

Dxbgx Dhfikhfbllx

Mnv zsq Fobgkvdexqcmrop ivev…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Rat verweist Entscheidung über „Klimanotstand“ an Umweltausschuss
0,49
EUR
KB-Digital Jahres-Pass
1 Jahr Zugang zu allen Inhalten (keine automatische Verlängerung)
58,90
EUR
KB-Digital 6-Monate-Pass
6 Monate Zugang zu allen Inhalten, (keine automatische Verlängerung)
34,00
EUR
KB-Digital im URLAUB
14 Tage Zugang zu allen Inhalten, (keine automatische Verlängerung)
3,50
EUR
KB-Digital Jahresabo
1 Jahr Zugriff auf alle Inhalte (automatische Verlängerung, jederzeit kündbar)
54,90
EUR
KB-Digital Quartalsabo
3 Monat Zugriff auf alle Inhalte (automatische Verlängerung, jederzeit kündbar)
17,90
EUR
Powered by