Polizeimeldungen

Gegen den 32-Jährigen lag ein europäischer Haftbefehl vor

Polizei stellt Mann nach Diebstahl in Kevelaer

Am Sonntag, 4. April, betrat ein Mann den Kiosk an der Ecke Am Bahnhof / Bahnstraße in Kevelaer und ließ sich von der Angestellten zwei Schachteln Marlboro-Zigaretten geben. Ohne zu zahlen lief er anschließend aus dem Kiosk und floh zu Fuß über die naheliegenden Bahngleise in Richtung der Ladestraße.

Der / die Täter*in schlug die Scheibe des Autos ein

Taschen aus Nissan gestohlen

Ein/e unbekannte/r Täter*in schlug am Dienstag, 30. März 2021, zwischen 17.30 Und 18 Uhr die Scheibe eines Nissan Tiida ein und entwendete zwei Taschen.

Das Fahrzeug war an der Amsterdamer Straße abgestellt

Unbekannte/r klaut schwarzen Roller

Am 25. März 2021 entwendete ein/e unbekannte/r Täter*in an der Amsterdamer Straße einen Mofaroller der Marke Rex mit dem Versicherungskennzeichen 914ROE.

Der Mann war bereits mehrfach durch seine Taten aufgefallen

Polizei erwischt Täter bei Belästigung in Kevelaer

Am gestrigen Dienstagmittag, 23. März 2021, ertappten Kriminalbeamte einen 64-jährigen Gelderner auf frischer Tat, als er in einem Geschäft an der Hauptstraße einer 22-jährigen Frau aus Kevelaer an das Gesäß fasste.

Die Polizei sucht weitere Betroffene

Mann belästigte mehrfach Kinder in Kevelaer

Ein Mann aus Geldern fiel seit Beginn des Jahres bereits in fünf Fällen sexueller Belästigung auf. In allen Fällen trat der Gelderner sehr distanzlos und kontaktsuchend in Erscheinung – so auch am 19. März 2021 in der Supermarktfiliale Am Schleußgraben in Kevelaer.

Der Gelderner wurde leicht verletzt

28-Jähriger überschlägt sich mit seinem Suzuki

Am Montagmorgen, 22. März 2021, kam es um 7.40 Uhr an der Einmündung der L362 zum Achterhoeker Schulweg zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Ein 28-jähriger Gelderner befuhr mit seinem Suzuki die L362, von Kapellen kommend, in Fahrtrichtung Winnekendonk.

Die Polizei sucht Zeugenhinweise

Quad von Firmengelände gestohlen

In der Zeit von Sonntag, 21. März 2021, 16 Uhr, bis Montag, 22. März 2021, 10 Uhr, entwendeten Unbekannte ein Quad vom Gelände einer Gärtnerei an der Straße Walbecker Dyck. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um ein Quad der Marke Yamaha mit dem amtlichen Kennzeichen KLE-K180.

Die Täter*innen schlugen die Scheibe des Fahrzeuges ein

Unbekannte stehlen Navi aus Mitsubishi

In der Zeit zwischen Samstag, 20. März 2021, 17 Uhr, und Sonntag, 21. März 2021, 10 Uhr, haben Unbekannte auf einem Parkplatz an der Friedenstraße die Scheibe der Fahrertür eines grauen Mitsubishi Pajero eingeschlagen.

Unter dem Diebesgut befinden sich Erdkabel und eine Rüttelplatte

Unbekannte stehlen Material von Baustelle

Im Zeitraum von Mittwoch, 17. März 2021, 18 Uhr, bis Donnerstag, 18. März, 7.15 Uhr, verschafften sich unbekannt Täter*innen Zugang zu einer Baustelle am Schulzentrum an der Kroatenstraße. Hierzu schnitten sie zunächst zwei Zaunelemente am Tennisplatz, Ecke Ascheplatz auf und gelangten so auf das Gelände.

Kupferreste und Werkzeugmaschinen gestohlen

Unbekannte brechen in Mehrfamilienhaus ein

Am Mittwoch haben unbekannte Täter*innen die Haustür eines Mehrfamilienhauses an der Römerstraße aufgehebelt. Anschließend suchten sie den Keller des Hauses auf und entwendeten dort zwei Akku-Werkzeugmaschinen nebst Ladegerät der Marke Bosch sowie ca. 40 Kilo schwere Kupferreste aus alten Heizungen.

Zahl der Verkehrsunfälle im Kreis Kleve ist zurückgegangen. Die Zahl verunglückter Pedelecfahrer*innen hat sich verdoppelt.

Kreispolizei Kleve zieht Bilanz zu Verkehrsunfällen

Die Kreispolizei Kleve hat bei der Vorstellung des Unfallgeschehens im vergangenen Jahr eine gemischte Bilanz gezogen. Demnach ging die Zahl der Unfälle im Kreisgebiet insgesamt um zwölf Prozent von 9047 auf 7897 zurück. Die Corona-Pandemie und die Maßnahmen zur Eindämmung des Virus hätten ihren Einfluss auf das Unfallgeschehen gehabt, erklärte Landrätin Silke Gorißen.

Die Polizei sucht mit Fotos nach dem Tatverdächtigen

Öffentlichkeitsfahndung nach Diebstahl von Opferstöcken

Bereits dreimal entwendete ein unbekannter Täter einen Opferstock mit Geld aus der Basilika und der Kapelle am Kapellenplatz. Der Mann wurde bei seinen Taten durch die Videoüberwachung aufgezeichnet.

Der Vorfall ereignete sich am Wochenende

Unbekannte entwenden Stromkabel von Baustelle

In der Zeit von Samstag, 6. März 2021, 13 Uhr, bis Montag, 8. März 2021, 7.15 Uhr, verschafften sich unbekannte Täter*innen Zugang zu einer Baustelle an der Gelderner Straße. Hierzu öffneten sie ein mit Drahtschlingen gesichertes Tor.

Logo der Stadtwerke Kevelaer
NiersEnergie warnt vor unseriösen Anrufen und Besuchen

Betrüger*innen erschleichen Stromverträge

Momentan sind dubiose Energieanbieter in Kevelaer unterwegs. Sie nehmen entweder per Telefon oder persönlich Kontakt auf und versuchen, mit Falschaussagen zu Tarifen, Kosten und Angeboten einen Vertrag für die Stromversorgung zu verkaufen.

Fahndung nach Einbruch

Bereits in der Nacht zum 25. September verschafften sich zwei bislang unbekannte Täter Zugang zu einer Scheune an der Xantener Straße. Die Unbekannten hebelten einen Bretterverschlag aus dem Klinkermauerwerk und gelangten so in das Innere. Die Tatverdächtigen verließen den Tatort ohne Beute, da der Geschädigte keinerlei Wertgegenstände in der Scheune aufbewahrte. Bei der Tathandlung wurden sie […]