Polizeikontrollen gegen Wohnungseinbrecher

69 Fahrzeuge untersucht, drei Strafanzeigen gestellt

Am heutigen Mittwoch, 13. September 2017, führte die Polizei Kleve zusammen mit Einsatzkräften der Hundertschaft Essen im Grenzbereich gezielte Kontrollen von verdächtigen Fahrzeugen und Personen durch. An zwei Standkontrollen im Bereich Straelen und Sonsbeck sowie mit mobilen Kontrollen von uniformierten und zivilen Beamten bekämpfte die Polizei mobile Wohnungseinbrecher in Grenznähe. Die Einsatzkräfte kontrollierten 69 Fahrzeuge und über 90 Personen. Insgesamt wurden drei Strafanzeigen sowie drei Ordnungswidrigkeiten-Anzeigen gefertigt. Die durch die Kontrollen gewonnenen Erkenntnisse werden nun in den Kommissariaten ausgewertet.