Opfer schildert Überfall

Prozess um versuchten Mord / Angaben "authentisch und glaubwürdig"

Am zweiten Tag des Landgerichts-Prozesses gegen eine 51-jährige Kevelaererin wegen versuchten Mordes aus Habgier standen die Zeugenaussagen des Opfers und der mit dem Fall betrauten Polizisten im Mittelpunkt.


Auf eine Krücke gestützt betrat das 92-jährige Opfer aus Kevelaer in Begleitung der Zeugenbetreuerin Cornelia Zander den Saal 101 des Klever Landgerichts. Aufgrund des Alters der zierlich wirkenden Frau hatte das Gericht am zweiten Prozesstag für ihre Aussage und die ihrer im Rollstuhl sitzenden Nachbarin kurzfristig den Gerichtssaal gewechselt.

„Sitzt die mir gegenüber?“, fragte die 92-Jährige die Betreuerin kaum vernehmbar angesichts der Enge des Gerichtssaales und bezog sich dabei auf die 51-jährige Angeklagte, die sie am 3. Juni vergangenen Jahres überfallen hatte.

Ein paar Minuten später schilderte das Opfer in Anwesenheit der Angeklagten mit fester Stimme dem Gericht unter dem Vorsitz von Jürgen Ruby die Ereignisse des Morgens. „Es klingelte um 7.30 Uhr an der Tür, da hab ich die Tür aufgemacht, ohne zu fragen, wer da ist.“ Sie habe gedacht, das wäre die Heike, ihre Putzfrau, sie habe sie aber nicht erkannt.

Erst einen Tag später sei ihr aufgrund der Stimme bewusst geworden, dass es die Angeklagte gewesen sei und das habe sie der Polizei nachträglich geschildert. Beide Frauen seien eben dick und groß und hätten blonde Haare, so dass sie sie erst verwechselt habe. Außerdem habe ihr eine Nachbarin bedeutet, dass die Heike in England sei. „Das ist mir peinlich, d…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Jetzt lesen, später zahlen

  • Jetzt kaufen

    Stimmen Sie einfach zu, später zu zahlen.
    Keine Vorabregistrierung. Keine Vorauszahlung.

  • Sofort lesen

    Greifen Sie sofort auf Ihren Kauf zu.
    Sie kaufen nur diesen Beitrag. Kein Abo, keine Gebühren.

  • Später zahlen

    Kaufen Sie mit LaterPay, bis Sie 5 Euro erreicht haben.
    Erst dann müssen Sie sich registrieren und bezahlen.

powered bybeta

KB-Digital 14-Tage-Abo

Zugang zu allen Inhalten inkl. E-Paper und Galerien

Zurück

Gültigkeit 14 Tage
Zugriff auf Alle Inhalte dieser Website
Verlängerung Keine automatische Verlängerung
Preis 2,90 EUR

KB-Digital 3-Monats-Abo

Zugang zu allen Inhalten inkl. E-Paper und Galerien

Zurück

Gültigkeit 3 Monate
Zugriff auf Alle Inhalte dieser Website
Verlängerung Keine automatische Verlängerung
Preis 13,90 EUR

KB-Digital Jahres-Abo

Zugang zu allen Inhalten inkl. E-Paper und Galerien

Zurück

Gültigkeit 1 Jahr
Zugriff auf Alle Inhalte dieser Website
Verlängerung Keine automatische Verlängerung
Preis 49,90 EUR

Code

Einlösen

Gutschein einlösen >