Niederrheinisch Platt

Überall, wo Menschen sprechen und sich unterhalten, da verändern sich im Laufe der Jahrhunderte Worte und ihre Bedeutungen, entstehen neue Wortschöpfungen, mitunter sogar Dialekte. Sprechen war ohnehin das alleinige Kommunikationsmittel der Menschen, denn nur Gebildete, Gelehrte, Mönche und andere Kleriker waren des Schreibens kundig und mächtig. Die erwähnten dann im 14. Jahrhundert, also gut dreihundert Jahre vor meiner Geburt, zum ersten Mal Kevelaer in einer Verkaufsurkunde, in der damaligen Schreibweise „Kevlaar“.


Überall, wo Menschen sprechen und sich unterhalten, da verändern sich im Laufe der Jahrhunderte Worte und ihre Bedeutungen, entstehen neue Wortschöpfungen, mitunter sogar Dialekte. Sprechen war ohnehin das alleinige Kommunikationsmittel der Menschen, denn nur Gebildete, Gelehrte, Mönche und andere Kleriker waren des Schreibens kundig und mächtig. Die erwähnten dann im 14. Jahrhundert, also gut dreihundert Jahre vor meiner Geburt, zum ersten Mal Kevelaer in einer Verkaufsurkunde, in der damaligen Schreibweise „Kevlaar“.
Es dauerte lange, bis sich in unserer Gegend das heutige Plat…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen

Diesen Artikel
Niederrheinisch Platt
0,49
EUR

KB-Digital 14-Tage-Pass
14 Tage Zugang zu allen Inhalten, (keine automatische Verlängerung)
3,50
EUR

KB-Digital 6-Monate-Pass
6 Monate Zugang zu allen Inhalten, (keine automatische Verlängerung)
34,00
EUR
KB-Digital Quartalsabo
3 Monat Zugriff auf alle Inhalte (automatische Verlängerung, jederzeit kündbar)
17,90
EUR
KB-Digital Jahresabo
1 Jahr Zugriff auf alle Inhalte (automatische Verlängerung, jederzeit kündbar)
54,90
EUR
Powered by