Neuer Trainer der Viktoria

Sebastian Steinhauer kommt zur kommenden Saison

Mit Sebastian Steinhauer konnte die Viktoria für die kommende Saison einen erfahrenen Trainer verpflichten.

Steinhauer kommt aus Herongen und hat die letzten fünf Jahre den A-Kreisligisten Hellas Krefeld betreut. Mit Hellas Krefeld konnte er auch den Aufstieg von der B-Kreisliga in die A-Kreisliga feiern. Zuvor war er einige Jahre bei der DJK Twisteden, TSV WaWa und VfR Krefeld.

„Für uns war es besonders wichtig, einen erfahrenen Trainer für die junge Mannschaft zu gewinnen“, sagt Geschäftsführer Werner Louven. „Gerade die Integration der jungen Spieler ist eine Herausforderung, zumal wir auf die eigene Jugend setzen. Mannschaft und Vorstand freuen sich auf die künftige Zusammenarbeit.“ Auch mit dem Co-Trainer Felix Naber konnte für die nächste Saison eine weitere Zusammenarbeit vereinbart werden.

Mit Nils Dahlmann und Jonas Niersmann für die 2. Herrenmannschaft in der Kreisliga B sowie mit Gianni Goduto und Michael Janßen für die 3. Herrenmannschaft in der Kreisliga C konnten die bewährten Trainerteams aus dem eigenen Verein auch für die nächste Saison verpflichtet werden.

In den drei Herrenmannschaften sind insgesamt mehr als 70 Spieler aktiv. Im Bereich des Damenfußballs sind mit Ulrich Berns für die 1. Damenmannschaft, mit Aufstiegskurs Richtung Nieder­rheinliga und Walter Rankers und Monika Grün für die 2. Damenmannschaft auch in der Saison 2019/2020 die erfolgreichen Trainerteams weiterhin für den Verein tätig.