Neue Instrumente für den St. Marien Kindergarten

Das Team des Kindergartens und die Kinder freuen sich über ihre neuen Instrumente. Foto: privat

Über zwei neue Gitarren mit allerlei Equipment freut sich der Kindergarten St. Marien Kevelaer. Rechtzeitig zur Vorbereitung des St. Martins Festes erhielt der Kindergarten kürzlich zusätzliche Instrumente vom Förderverein der Einrichtung für die musikalische Frühförderung. „So macht Musizieren noch mehr Spaß. Die Gitarren kommen genau richtig zum Üben der St. Martins-Lieder“, freut sich Maria van Meegen, die den Kindergarten noch bis Ende des Jahres leitet, bevor sie den Staffelstab nach 43 Jahren Engagement für die Einrichtung an Julia Holtermann übergibt. „Musik bereitet den Kindern und uns viel Freude. Wir bedanken uns daher sehr herzlich bei den Spendern“, ergänzt die Nachfolgerin.

Ermöglicht wurde die Unterstützung durch den Förderverein des Kindergartens, der im November 2018 durch eine Elterninitiative gegründet wurde. „Dank unserer Mitglieder und Gönner, die wir mittlerweile gewinnen konnten, hatten wir die Möglichkeit, dem Kindergarten diesen Wunsch zu erfüllen“, erklärt Tobias Friesen, erster Vorsitzender des Fördervereins. Der noch junge, gemeinnützige Verein möchte auch in Zukunft Wünsche der Erzieherinnen und Kinder erfüllen und freut sich daher über weitere Mitglieder und Förderer. Interessenten können per E-Mail Kontakt aufnehmen unter fv.kiga.st.marien.kevelaer@gmail.com.