Gute Nachbarschaft: Kervenheimer Theaterverein kann seine Tradition in Winnekendonk fortsetzen

Neue Heimat für Gemütlichkeit

Im Juli 2022 wurde die Bühne im Saal Brouwers abgebaut und eingelagert. Sie soll im kommenden Jahr in der ÖBS in Winnekendonk aufgebaut werden. Foto: Archiv T.V.G.

Der Jubel im Kervenheimer Theaterverein „Gemütlichkeit“ dürfte kaum leiser gewesen sein als der Applaus, den das erfolgsverwöhnte Ensemble sonst von seinem begeisterten Publikum entgegennimmt. Denn nach einer langen Durststrecke, für die längst nicht allein die Pandemie verantwortlich war, scheint sich für die Kervenheimerinnen und Kervenheimer wieder Licht am Ende des Tunnels aufzutun. Der Weg der Gemütlichkeit führt nach Winnekendonk. Der Theaterverein hat hier eine neue Heimat gefunden.

Jubel im Jahr 2019

Aber der Reihe nach: Im Jubiläumsjahr 2019, zum 140-jährigen Bestehen des Vereins, konnte noch ein großes Fest im Saal Brouwers in Kervenheim gefeiert werden. Danach kam Corona und das Virus hat auch den Theaterfreundinnen und -freunden ordentlich ,in die Suppe gespuckt‘. Alle mussten sich mit Einschränkungen und Verboten auseinandersetzen, was das Leben, auch für den „Kervenheimer Theaterverein“ richtig schwer gemacht hat. Die Theateraufführungen mussten ausfallen, Theaterproben und Versammlungen ebenso, aber auch die Kontakte zum treuen Theaterpublikum fehlten.

Haus Brouwers zu 

Des Weiteren musste der Theaterverein zusätzlich noch zur Kenntnis nehmen, dass der Saal und das Haus Brouwers veräußert werden und damit die langjährige Spielstätte verloren geht (

Das Neuste

Werbung

Jetzt unterstützen!

Mit einer “KBplus-Mitgliedschaft” Premiumvorteile sichern und deine Heimatzeitung unterstützen.

Mehr Infos, hier klicken!

Der Busmann

  • Danke schön auch!21. Oktober 2021 - 13.58

    Es ist nicht zu leugnen – ich hab‘s nun mal mit den alten Sprichwörtern. Sie haben unbestreitbar noch einen echten Wahrheitsgehalt. Nur ab und zu muss man eine Kleinigkeit abändern…

  • Auch das noch!14. Oktober 2021 - 12.08

    Kneipensterben – verarbeitet. Eisdiele zu – verkraftet. Und jetzt kommt die Nachricht, dass man mich daran hindern will, Lottomillionär zu werden.

  • CIAO!14. Oktober 2021 - 11.38

    Das ist jetzt auch schon wieder vier Jahre her, dass ich damals im August den Titel eines alten Liedes abwandelte: Sag mir, wo die Kneipen sind?

  • Noch sön Deng30. September 2021 - 10.41

    Es sei allen Kunstliebhaber*innen und auch denen, die es werden wollen, getrommelt und gepfiffen – was uns da an einigen Stellen Kevelaers angeboten wird, ist nichts als eine Zumutung. 

  • Rumms!23. September 2021 - 15.06

    Da hat‘s geknallt – so schrieb das KB vor zwei Wochen und meinte einen „Geldgeber“, amtlich bekannt unter „GAA“ = Geldausgabeautomat.

Hier wird “geblächt”

Bei unseren Servicepartnern können Sie das Kevelaerer Blatt druckfrisch erwerben:

    Verkaufsstellen

4. August 2022 / von Michael Nicolas