Event-Location an der Niers öffnet Freitag zum EM-Auftakt

Nach der Butchery nun das Bootshaus

Ferhat Ökce (l.) und Marc Moors in einem Boot am Bootshaus. Keine Angst: Trockenfallen wird hier wohl keiner. Foto: nick

Die Beleuchtung für die lauen Abendstunden steht. Die Tischdeko ist eingetroffen. Der romantische Blick auf die Niers war ohnehin immer schon da. Und mit der neuen Cocktailbar wartet mindestens eine gelungene Überraschung auf die Gäste. Am Freitag, 11. Juni, pünktlich zum EM-Auftaktspiel, öffnet das frisch gestylte Kevelaerer Bootshaus am Hoogeweg.

Marc Moors und Ferhat Ökce, die ein Catering-Unternehmen und unter dem Motto „Best Burgers in Town“ schon das Szene-Restaurant „Old Butchery“ an der Biegstraße betreiben, wollen mit dem Bootshaus, das über einen großen Außenbereich verfügt, nochmal richtig durchstarten. Passt in die Zeit der Corona-Lockerungen, passt einfach super in den Sommer.

Das Neuste

Werbung

Jetzt unterstützen!

Mit einer “KBplus-Mitgliedschaft” Premiumvorteile sichern und deine Heimatzeitung unterstützen.

Mehr Infos, hier klicken!

Der Busmann

  • Danke schön auch!21. Oktober 2021 - 13.58

    Es ist nicht zu leugnen – ich hab‘s nun mal mit den alten Sprichwörtern. Sie haben unbestreitbar noch einen echten Wahrheitsgehalt. Nur ab und zu muss man eine Kleinigkeit abändern…

  • Auch das noch!14. Oktober 2021 - 12.08

    Kneipensterben – verarbeitet. Eisdiele zu – verkraftet. Und jetzt kommt die Nachricht, dass man mich daran hindern will, Lottomillionär zu werden.

  • CIAO!14. Oktober 2021 - 11.38

    Das ist jetzt auch schon wieder vier Jahre her, dass ich damals im August den Titel eines alten Liedes abwandelte: Sag mir, wo die Kneipen sind?

  • Noch sön Deng30. September 2021 - 10.41

    Es sei allen Kunstliebhaber*innen und auch denen, die es werden wollen, getrommelt und gepfiffen – was uns da an einigen Stellen Kevelaers angeboten wird, ist nichts als eine Zumutung. 

  • Rumms!23. September 2021 - 15.06

    Da hat‘s geknallt – so schrieb das KB vor zwei Wochen und meinte einen „Geldgeber“, amtlich bekannt unter „GAA“ = Geldausgabeautomat.

Hier wird “geblächt”

Bei unseren Servicepartnern können Sie das Kevelaerer Blatt druckfrisch erwerben:

    Verkaufsstellen

9. Juni 2021 / von Michael Nicolas