Maifest rund um Burg Kervenheim

Programm für Jung und Alt am 1. Mai

Ein Fest für Groß und Klein. Foto: Hans-Bernd Wessels

Traditionsgemäß feiert Kervenheim den Beginn des Wonnemonats Mai mitten im Ort, auf dem Burghof. „Auch in diesem Jahr haben wir wieder ein tolles Programm für unsere kleinen und großen Besucher organisiert“, verspricht Hans-Gerd Ripkens, Vorsitzender des Heimatvereins Kervenheim. 

Der Flohmarkt auf der angrenzenden Bürgerwiese beginnt bereits um neun Uhr. Ab elf Uhr öffnet die Freiluftküche auf dem Burghof: Gegrilltes, Reibekuchen und Kaltgetränke warten auf hungrige und durstige Besucher. Etwas später wird die gemütliche Kaffee- und Kuchentafel im Schatten der alten Kastanie gedeckt.

Wie schon seit vielen Jahren kümmern sich die Pfadfinder mit einem Schminkstand und anderen Spielen um die kleinen Gäste. Im Laufe des Nachmittags schmücken die Kinder den Maikranz, der dann um 17 Uhr am Maibaum auf dem Markt aufgehängt wird.

Oldtimer-Traktoren

Auch schon zur Tradition geworden ist die Schau der Traktoren-Oldtimer auf dem Marktplatz. 

„Ein Besuch auf unserem wunderschönen Burghof lohnt sich immer!“, verspricht Ripkens. „Wir sind gut vorbereitet, wünschen uns gutes Wetter und viele gutgelaunte Gäste.“