Kleiderbörsen laden zum Shoppen ein

Eine Übersicht der Second-Hand-Märkte in Kevelaer und den Ortschaften

Die diversen Kleiderbörsen in Kevelaer und Umgebung bieten wieder Platz zum Stöbern. Foto: KB-Archiv

In der kommenden Zeit laden wieder zahlreiche Einrichtungen in Kevelaer und den Ortschaften zu Kleiderbörsen ein. Wir haben für Sie eine Übersicht zusammengestellt, wo Sie in der nächsten Zeit stöbern, bummeln und shoppen können:

Am Samstag, 7. März, lädt der St. Urbanus Kindergarten Winnekendonk ab 10 Uhr (Ende gegen 12 Uhr) zur Kinderkleiderbörse ins Pfarrheim neben dem Kindergarten ein. Schwangere (mit Mutterpass) können an diesem Morgen mit einer Begleitperson bereits ab 9 Uhr einkaufen.

Am Sonntag, 8. März, kann in Twisteden geshoppt werden. Die Kinderkleiderbörse des St. Quirinus Kindergartens, Dorfstraße 6a, beginnt um 10.30 Uhr (Ende gegen 12.30 Uhr). Verkauft wird Frühjahrs- und Sommerware in den Größen bis 176, Babykleidung- und zubehör, Kindersitze, Schwangerschaftsmode und Spielzeug. Schwangere (mit Mutterpass) können mit einer Begleitperson ab 9.30 Uhr einkaufen.

Der Spatzennest-Kindergarten in Kevelaer lädt am Freitag, 20. März, von 19 bis 21 Uhr zum Börsen-Moonlightshopping in die Öffentliche Begegnungsstätte in Kevelaer ein. Am Samstag, 21. März, findet dann von 12 Uhr bis 13.30 Uhr die traditionelle Börse für Frühjahrs- und Sommerbekleidung und alles rund um Baby, Kind und Schwangerenbedarf statt.

Am Samstag, 28. März, veranstaltet der Elternrat des St. Antonius Kindergartens Kevelaer von 11 bis 13 Uhr eine Kinder- und Spielzeugbörse im Pfarrheim neben dem Kindergarten, Gelderner Straße 15a. Das Schwangerenshoppen (mit Mutterpass und einer Begleitperson) beginnt um 10.30 Uhr.