Kevelaerer Firma spendet Azaleen an Petrusheim

Die Blumen verschönern nun die Zimmer der Bewohner*innen

Die Azaleen wurden freudig in Empfang genommen. Foto: privat

Im Petrusheim in Weeze war zur Weihnachtszeit ganz schön was los: Die Einrichtung erhielt eine Spende in Form von 300 Azaleen der Firma Gesthüsen & van Loon aus Kevelaer. „Die farbenprächtigen Blumen verschönern nun die Zimmer unserer Bewohner*innen und tragen dazu bei, trotz der schwierigen Zeit eine weihnachtliche Atmosphäre zu verbreiten“, erklärte Maaßen, Geschäftsführerin des Petrusheimes.

Freudig wurde auch der Besuch des „Rollenden Weihnachtszauber“-Busses im Petrusheim aufgenommen. Der „Weihnachtsmann“ Markus Henkel verteilte durch die Unterstützung der Bäckerei Reffeling aus Goch an die Bewohner*innen und Mitarbeitenden jede Menge Weckmänner und Spekulatius.