Kevelaerer Fahnenschwenker wieder Bundessieger

Schüler und Senioren der St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft siegen

Die siegreichen Fahnenschwenker von links: Tobias Langenhuizen, Marie Kuhfuß, Michelle van Berlo, Karin Thomas, Carmen Langenhuizen, Guido Langenhuizen, Katja Schroer (Foto: Guido Langenhuizen)
Die siegreichen Fahnenschwenker von links: Tobias Langenhuizen, Marie Kuhfuß, Michelle van Berlo, Karin Thomas, Carmen Langenhuizen, Guido Langenhuizen, Katja Schroer (Foto: Guido Langenhuizen)

Die Fahnenschwenker der Sankt-Sebastianus-Schützenbruderschaft 1635 Kevelaer e.V. sind wieder Bundessieger.

Am frühen Samstagmorgen machten sie sich auf den Weg nach Langenfeld-Richrath zu den Bundesjungschützentagen. Bei kaltem, regnerischem Wetter begann die Veranstaltung mit einem bemerkenswerten Gottesdienst. Nach kurzem Umzug standen eine Spielstraße,  Indoor-Aktivitäten und eine gute Verpflegung auf dem Programm.

Endlich starteten die Wettbewerbe. Die Schüler Marie Kuhfuß, Michelle van Berlo und Tobi Langenhuizen errangen den ersten Platz in ihrer Altersklasse. Die Senioren Katja Schroer, Carmen Langenhuizen und Guido Langenhuizen belegten ebenfalls den ersten Platz.

Die Bruderschaft gratuliert zum erfolgreichen Abschneiden beim Bundesfest.