KBV-Spende an den Förderverein DenkMal/Grabmal

250 Euro für die Denkmalpflege

Der KBV-Vorsitzender Helmut Komorowski (links) übergibt die Spende an Ernst Koppers (Vorsitzender des Förderverein DenkMal/Grabmal). Foto: privat

Aus dem Spendenerlös des Reibekuchenstandes erhielt der Anfang des Jahres gegründete „Förderverein DenkMal/Grabmal e.V.“ einen Scheck über 250 Euro für die vielfältigen Aufgaben der Denkmalpflege auf den Kevelaerer Friedhöfen überreicht.

Wesentliche Aufgaben des jungen Vereins sind unter anderem die Erhaltung und Pflege historischer Grabstätten sowie die Erhaltung von Grabmalen, die aus kunst- oder stadtgeschichtlichen Gründen von Bedeutung sind.

Die Spende wurde vom KBV-Vorsitzenden Helmut Komorowski an den Vorsitzenden Ernst Koppers übergeben. Ein herzliches Dankeschön sprach Ernst Koppers vom Förderverein den Helfern und Mitgliedern der KBV aus.

Im Hintergrund ist die „Grabstätte Moors“ zu sehen, das erste Restaurierungs-Projekt des Fördervereins. Informationen über die Aufgaben des Vereins oder eine ordentliche oder fördernde Mitgliedschaft gibt der Vorsitzende Ernst Koppers (Telefon: 02832/7579 oder eMail: ernst.koppers@t-online.de)