Sonntag, 7. März 2021

Karneval 2021

Die Karnevalszeit fiel in diesem Jahr coronabedingt recht trist aus. Die Jecken blieben daheim, richtige Veranstaltungen gab es keine. In den Kevelaerer Ortschaften allerdings ließen sich einige Bürger*innen eine besondere Aktion einfallen: So zog am Sonntag durch Twisteden ein kleiner „Karnevalsumzug“, bestehend aus einem Karnevalswagen und einigen Autos. Unter Einhaltung der Corona-Schutzmaßnahmen konnten sich so einige jecke Familien vor der eigenen Haustür aufstellen, um den Klängen des Zuges zu lauschen. Etwas kleiner ging es in Winnekendonk zu: Dort hatte Friedel Dahlmann seinen eigens gestalteten Miniatur-Karnevalszug in seiner Garage aufgebaut, sodass einige Neugierige unter Einhaltung des Abstandes hin und wieder einen Blick hineinwerfen konnten. Getreu dem Motto „Wir machen das Beste draus“ kam so zumindest in Teilen Kevelaers ein wenig Karnevalsstimmung auf.