Junge Leichtathleten feierten Karneval

Bei der traditionellen Karnevalsparty der Leichtathletikabteilung des KSV wurde deutlich, dass in dieser individuellen Sportart der Zusammenhalt der einzelnen Athletengruppen gelebt und geliebt wird. So machten sich Piraten, Indianer, Cowboys, Prinzessinnen, Clowns, Mumien, Feuerwehrmänner und wilde Tiere auf den Weg in die Sporthalle, um eine stimmungsvolle und „bewegende“ Party zu feiern.
Zu Beginn wurde die Feier mit einem Tänzchen eröffnet. Anschließend wurden in Stationsspielen die koordinativen Fähigkeiten der Kinder auf die Probe gestellt. Mit turnerischen Herausforderungen, Gleichgewichtsspielen, Seilspringen, Becher stapeln, Luftschlangen pusten und Luftballonakrobatik verging die Zeit wie im Flug. Kleine und große Jecken hatten sehr viel Spaß und stärkten sich zwischenzeitlich mit Getränken, Muffins und Obst. Über 90 Kinder und Jugendliche beteiligten sich an diesem bunten Treiben! Der anwesende Ehrenpräsident der Leichtathletikabteilung, Franz Josef Probst, stellte freudig fest, dass es um seine Leichtahtletikabteilung gut bestellt ist.