Jürgen Hendricks – Mein Kevelaer

Rentner (71) aus Kevelaer

Was schätzen Sie an Kevelaer?

Kevelaer ist eine Wallfahrtsstadt. Der Kapellenplatz mit seiner christlichen Ausstrahlung prägt seit 375 Jahren das zentrale Geschehen in Kevelaer. Die damit verbundene Atmosphäre in Kevelaer schätze ich sehr.

Für einen Tag Bürgermeister von Kevelaer. Welches Problem würden Sie als erstes in Angriff nehmen?

Nach dem vielen planerischen Hin und Her auf der Hüls und dem Verzicht auf das so viel gepriesene Ärztehaus würde ich das Geld für den Bau des Gradierwerkes zugunsten der vielen weiter geplanten Projekte einsparen.

Was sollte ein Besucher auf jeden Fall gesehen bzw. unternommen haben?

Ein Besuch des Niederrheinischen Museums für Volkskunde und Kulturgeschichte e.V. gehört für eine Besucherin oder einen Besucher zum Pflichtprogramm. Darüber hinaus bietet das Stadtzentrum mit seinen Kunstgalerien, den schönen Restaurants, Cafés und seinen vielfältigen Geschäften eine interessante Aufenthaltsqualität. Die Teilnahme an einer Stadtführung ist ein Gewinn.