Jazz im Apfel mit Maya Kehren

Seit gut drei Jahren sorgt die Reihe „Jazz im Apfel“ für großes Interesse und Begeisterung bei den Musikfreunden in der Wallfahrtsstadt und Umgebung.

Am Donnerstag, 14. März, ist es wieder soweit. Denn dann werden ab 20 Uhr die Musiker der „Scala Jazz Band“ um den Pianisten Wolfgang Czeranka, dem Kontrabassisten Hanns Hübner und dem Schlagzeuger Stefan Janßen im „Goldenen Apfel“ am Kapellenplatz 13 wieder einmal für swingige, tanzbare und musikalische Momente der besonderen Art sorgen.

Als Gäste hat Bandleader Czeranka diesmal Reinhard Schmitz (Saxofon, Klarinette und Querflöte) sowie Maya Kehren als Sängerin gewinnen können. Die in Kevelaer geborene und aufgewachsene Sängerin ist seit knapp einem Vierteljahrhundert auf der Bühne.
Maya Kehren singt in diversen Rock-, Pop-, Funk-und Soulformationen, ist auch im Jazz unterwegs und tritt akustisch mit dem Duo „2 Close“ auf.