Das Inhalatorium im Solegarten St. Jakob in Kevelaer erfreut sich großer Beliebtheit bei Besuchern aus der Region. Damit sie auch weiterhin die wohltuende Wirkung der Sole genießen können, wird das Inhalatorium am Mittwoch, 19. Juni, geprüft. „Um die Wartungsarbeiten zügig durchführen zu können, müssen wir das Inhalatorium an dem Tag leider komplett schließen“, teilen die Stadtwerke Kevelaer mit. Das Gradierwerk ist davon jedoch nicht betroffen. Hier kann weiterhin eine kleine Auszeit vom Alltag genossen werden. Das Inhalatorium ist voraussichtlich am Donnerstag, 20. Juni, wieder geöffnet.