Hauseigentümer überrascht Einbrecher

Die Täter flüchteten

Am Dienstag, 3. Dezember 2019, gegen 18.40 Uhr drangen unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus am Gerberweg in Twisteden ein, indem sie die Scheibe zu einer Garage einschlugen. Von dort aus gelangten sie durch eine aufgehebelte Tür in den Keller des Hauses. Der 65-jährige Bewohner des Hauses schaute jedoch – durch die lauten Geräusche aufmerksam geworden – gerade die Kellertreppe hinunter. Dort entdeckte er einen der beiden Täter am Fuß der Treppe, der daraufhin flüchtete. Ein Zeuge sah dann aus einem der Nachbarhäuser heraus, wie insgesamt zwei Unbekannte in Richtung Allofskamp wegrannten. Zeugenhinweise bitte an die Kripo Goch unter Tel. 02823-1080.