Hannes Tervooren wird 90 Jahre alt

Kervenheimer „Original“ und Heimatlieddichter feiert runden Geburtstag

Wer kennt ihn nicht, diesen großartigen, freundlichen und immer humorvollen Mann aus Kervenheim?, fragt der Theaterverein im Ort. Hannes Tervooren, das Kervenheimer „Original“, so dürfe man ihn bezeichnen, sei „immer für einen witzigen Spruch zu haben und allen Menschen stets freundlich zugewandt, so kennt man ihn in Kervenheim und weit über die Grenzen von Kervenheim hinaus“, so Theo Bruckmann vom TVG Krevenheim.
„Schon über 68 Jahre gehört er dem Theaterverein „Gemütlichkeit 1879“ an. Viele Jahre stand er in verschiedenen und wunderbaren Rollen als Laienspieler auf der Bühne und jeder Theaterbesucher wusste seinerzeit, wenn „Hannes“ (Spitzname Pollmann) mitspielt, dann war ganz viel „Lachen, Spaß und Blödsinn“ angesagt“, so Bruckmann weiter. „Eine Delikatesse für alle Theaterfreunde waren die Hauptrollen in unserer Mundartsprache. Kervenheimer „Döntjes op Platt“- das war und ist auch heute noch seine große Leidenschaft.“

Unvergessen sind aber auch seine Auftritte als großartiger „Karnevalspräsident“. Kraft- und schwungvoll hat er durch die beliebten Sitzungen vom Theaterverein in Kervenheim geführt.

Wenn heutzutage neue Vorstandswahlen anstehen, dann steht der Wahlkampfmanager „Hannes“ sofort parat und übernimmt den Vorsitz für die Neuwahlen beim Theaterverein. Das geht dann richtig lustig zu und ruckzuck ist der neue Vorstand gewählt. „Der Theaterverein ist froh, so einen guten und erfahrenen Mann an der Seite zu haben“, so der 1. Vorsitzende Erich Derricks vom 140- jährigen „Theaterverein „Gemütlichkeit“.

Mit großem Ehrgeiz und mit absolutem Willen fördert „Hannes“ über viele Jahre die Vereine in seiner- und unserer Vaterstadt „Kervenheim“. 73 Jahre Mitglied im Sportverein „Union“, lange Jahre aktiv im Schützenverein, verantwortliche Tätigkeiten im Heimatverein, aktiv in der Mundartgruppe Kreis Kleve-Geldern, Inhaber der bekannten Schreinerei Tervooren in Kervenheim und Sponsor für viele Aktivitäten rund um Kervenheim sind nur einige Beispiele dafür. Er hat sich um Kervenheim sehr verdient gemacht, das ist der „Tenor“ der Bevölkerung im Dorf.

Die Mitglieder, der Vorstand und der 1. Vorsitzende des Theatervereins „Gemütlichkeit 1879“ bedanken sich ganz herzlich für seine unermüdlichen Tätigkeiten: „Wir gratulieren zum runden Geburtstag und wünschen Dir, lieber Hannes, alles Gute, ganz viel Glück und Freude sowie noch viele, viele Jahre bei bester Gesundheit im Kreise deiner Familie.
Ein waschechter Kervenheimer wird „90 Jahre“ und alle Freunde und Bekannten aus den verschiedenen Vereinen, alle Kervenheimer und viele liebgewonnene „Menschen“ vom Niederrhein gratulieren herzlich und freuen sich mit Dir und deiner Familie.

Wir wünschen einen wunderschönen und sonnigen Geburtstag !
Zu diesem Festtag am 1. September 2019 stimmen wir alle ein und singen dein und unser Heimatlied, was Du für uns „Kervenheimer“ so wunderbar gedichtet hast.“