Förderverein sponsert Frühlingsfest der Spielgruppe Vergissmeinnicht

Das Frühlingsfest der U3-Spielgruppe Vergissmeinnicht fand in diesem Jahr auf dem Reubaho in Geldern-Vernum statt. Gemeinsam mit ihren Familien erlebten die Spielgruppenkinder dort einen ereignisreichen Nachmittag.

Besonderen Spaß hatten die Kinder dabei, die verschiedenen Tiere des Bauernhofes, wie Rinder, Schafe und Hühner, zu füttern. Anschließend erkundeten sie die weiteren Spielmöglichkeiten auf dem naturpädagogischen Bauernhof.

Tina Kamps, die Leiterin der Spielgruppe Vergissmeinnicht bedankte sich, auch im Namen der Kinder und Eltern, herzlich bei dem Vorsitzenden des Fördervereins der Spielgruppe, Markus Kaenders, für die Ausrichtung des Frühlingsfestes.

Die U3-Spielgruppe Vergissmeinnicht ist eine Einrichtung des Caritasverbandes im Klostergarten Kevelaer, in der Kinder ab zwei Jahren besonders sanft und in vertrauensvoller Atmosphäre auf den KindergartenAlltag vorbereitet werden. Verschiedene Feste und strukturierte Elternarbeit sind fester Bestandteil des Konzepts.