Samstag, 24. August 2019

„Spontane“ Superhelden

Die OGS-Antonius-Grundschulkinder zeigten bei einem Flashmob ihre einstudierten Tanzchoreografien.

Kevelaer. Vor dem eigentlichen Start in den Flashmob-Tag herrschte bei den beteiligten 34 Kids schon sowas wie Unruhe und Lampenfieber.

„Jetzt müssen wir erstmal die Gemüter beruhigen“, meinte Tanzlehrerin Marita Billaudelle, die zusammen mit ihrer Kollegin Edith Bongers-Reul die Heranwachsenden unter der Woche angeleitete – und sie jetzt erstmal aufforderte , sich das jeweilige passende Farbhemd zu der jeweiligen Gruppe anzuziehen.

„Wir haben drei Gruppen gebildet und mit jeder Gruppe gezielt zwei Workshops zum Thema „Superheld/-in“ gemacht – aber alles leicht gestaltet“, beschrieb sie die Grundidee. Jedes der Kinder habe sich für einen Zwischenpart eine eigene „Superheld“-Choreographie überlegen durften. „Die haben alle aupßergewöhnliche Fähigkeiten“, schmunzelte sie…