Endspurt „Auf der Hüls“

„Atempause im August“ motiviert mit abwechslungsreichem Angebot

Das Highlight am Abschlussabend der „Atempause im August“ wird ein Open-Air-Kino auf der Wiese am Hoogemittagsweg sein.
Das Highlight am Abschlussabend der „Atempause im August“ wird ein Open-Air-Kino auf der Wiese am Hoogemittagsweg sein.

Kevelaer – Die dritte und letzte Woche der Veranstaltungsreihe  „Atempause im August“ soll vom 21. bis 25. August wieder einige abwechslungsreiche Sport- aber auch Entspannungs- Kurse „Auf der Hüls“ bieten.

Am Montagabend von 19.00 bis 20.00 Uhr heizt das SportBildungswerk Kleve auf der Wiese den Sportbegeisterten wieder ein. Die neue Trendsportart aus Hollywood  „Piloxing“ – eine Mischung aus Boxen, Pilates und Tanzen – lässt nicht nur Kilos purzeln, sondern baut auch Muskeln auf und strafft den Körper. Trotz schweißtreibendem Training macht es auch noch richtig viel Spaß.

Zur Abkühlung geht es am Dienstagmorgen wieder ins Kevelaerer Freibad (Dondertstraße 25). Ab 10.00 Uhr kann hier wieder eine Stunde bei der Wassergymnastik Kraft- und Kondition trainiert werden. Die Übungen sind durch den Wasserwiderstand teilweise sogar anstrengender als  auf dem Trockenen. Auf der Wiese gibt es am Vormittag zwischen 11.00 und 12.00 Uhr zusätzlich vom Kneipp Verein Gelderland e.V. den Kurs „Entspannen mit Klängen“. Hier sind die Teilnehmer eingeladen, bei harmonischen Klängen innezuhalten und sich bei der Klangreise zu entspannen und zu erholen. Am Dienstagnachmittag gibt es ein sportliches Angebot für Kinder und Jugendliche. Von 14.00 bis 15.00 Uhr wird hier der rasante Trendsport KIN Ball vom SportBildungswerk Kleve angeboten. Bei dem Spiel mit dem 1,20 Meter im Durchmesser und 1 Kilogramm leichten Ball ist Koordination, Kraft, Schnelligkeit und Ausdauer der Spieler gefragt. Drei Mannschaften spielen hierbei gegeneinander. Am Abend lädt die EWTO WingTsun Schule Kevelaer ein, Selbstverteidigung, Fitness und Spaß bei der faszinierenden Kampfkunst WingTsun zu steigern. Der Kurs findet von 19.00 bis 20.00 Uhr statt.

„Rehasport mittel“ am Mittwochmorgen ab 10.15 Uhr eine Stunde, geeignet für Personen mit orthopädischen Beschwerden, soll gezielt den Bewegungsapparat fördern. Am Abend können Interessierte ihre Gelenke, Muskeln und Bänder von 19.00 bis 20.00 Uhr beim Tai-Chi durch langsame, fließende Übungen beweglicher machen.

Am Donnerstagmorgen wird eine kurze Pause eingelegt, um am Abend wieder mit zwei interessanten Kursen aufzuwarten. „Zumba Fitness“ zu exotischer Musik vom SportBildungswerk Kleve ist für jeden geeignet. Auch wenn der Name sich danach anhört – man muss hierfür nicht tanzen können. Nebenbei unterstützt das Fitnesstraining beim Abnehmen. Der Kurs beginnt um 19.00 Uhr und geht eine Stunde. Speziell für die ältere Generation wird an diesem Abend der VHS-Kurs „Gesundheits- und Fitnessgymnastik mit Musik“ von 19.00 bis 20.30 Uhr angeboten. Hierbei handelt es sich um ein ganzheitliches Bewegungsprogramm mit vielseitigen Übungen.

Freitagmorgen geht es wieder actiongeladen mit dem einstündigen „Trendsport für Kinder und Jugendliche“ um 11.00 Uhr weiter. Bei „Ultimate Frisbee“ handelt es sich um einen berührungslosen Mannschaftssport, der mit einer 175 Gramm schweren Kunststoffschreibe gespielt wird. Abends erwartet Interessierte wieder der beliebte Kurs vom Gesundheits- und Fitnesszentrum steps, dieser findet von 19.00 bis 20.00 Uhr statt. YIN Yoga oder auch Faszien-Yoga genannt ist eine effektive Form der Selbstheilung und bietet einen Ausgleich zum stressigen Alltag.

Am Freitagabend, 25. August haben alle Teilnehmer und auch Kevelaerer und Besucher die Möglichkeit, beim Abschlussgrillen, unterstützt von Edeka Brüggemeier und REWE Narzynski, um 20.00 Uhr abzuschalten und Leckeres vom Holzkohlegrill zu genießen. Anschließend beginnt um 21.00 Uhr der Film „Doctor Strange“ auf der Open-Air-Kino-Leinwand. Kinofans können den kostenfreien Film-Abend mit eigener Sitzgelegenheit und selbst mitgebrachter Verpflegung genießen. Für Popcorn und kühle Getränke ist vor Ort gesorgt.

Nähere Informationen zu den einzelnen Kursen und dem Open-Air-Kino, können Sie auf www.kevelaer.de nachlesen. Hier finden Sie auch den Programmflyer als Download. Bei schlechtem Wetter fallen die Kurse leider aus.