Bereits seit längerem stand das ehemalige Ladenlokal von „Baby‘s Best“ an der Ladestraße 19 leer. In der vergangenen Woche hat die Familie Akpinar-Yilmazer nun ihren „Orient-Supermarkt“ dort eröffnet. Auf 1.000 qm gibt es hier orientalische Lebensmittel und internationale Spezialitäten. Zum breiten Sortiment gehören neben türkischen, syrischen, persischen und indischen Produkten auch täglich frisches Obst und Gemüse aus der Region, Brot- und Backwaren sowie Frischfleisch an der neuen Metzgerei-Theke.

Die Betreiberfamilie bringt jede Menge Erfahrung im Einzelhandel mit. Bereits im Jahr 2006 eröffneten die Akpinars ihr Lebensmittelgeschäft auf der Römerstraße, 2008 folgte der Umzug in das Ladenlokal an der Bahnstraße. Der Übergang zum neuen Supermarkt an der Ladestraße sei nahtlos gewesen, erzählt Firat Akpinar von der Betreiberfamilie. „Gestern Abend haben wir an der Bahnstraße zugeschlossen und hier heute zur großen Neueröffnung wieder aufgemacht.“ Der Umzug sei notwendig geworden, da die Ladenfläche am alten Standort zu klein wurde.

Besonders stolz ist Akpinar auf die neue 12 qm große Frischfleisch-Theke. Frisches Lammfleisch und andere Köstlichkeiten wird es hier zukünftig geben. Und das alles halal, also aus Schlachtung nach muslimischen Vorschriften. Mit der gestiegenen Verkaufsfläche konnte der Familienbetrieb nun das Sortiment ausweiten und will ab sofort auch Restaurants und andere Gastronomie-Großkunden bedienen. „Der neue Standort bietet ab sofort auch mehr Kunden-Parkplätze als vorher…