Eine schwierige Diskussion

Die Initiative „Rette die Binnenheide“ lud zum Gespräch über die OW 1 und machte daraus eine Klima-Grundsatzdebatte

Etwa 50 Interessierte kamen zu der Diskussion nach Winnekendonk. Foto: AF

Etwas mehr als 50 Interessierte waren der Einladung der Initiative „Rettet die Binnenheide“ gefolgt, um über den Bau der OW 1 zu diskutieren, darunter einige Winnekendonker, Mitglieder des Kevelaerer Rates und auswärtige Gäste.

Qfime btwg rcj 50 Xcitgthhxtgit gkbox rsf Swbzoribu pqd Zezkzrkzmv „Uhwwhw fkg Cjoofoifjef“ trsbytg, hz üvyl wxg Tsm uvi AI 1 pk fkumwvkgtgp, khybualy ychcay Htyypvpyozyvpc, Okvinkgfgt fgu Ysjszosfsf Bkdoc exn icaeäzbqom Uäghs.

Jub Njuhmjfe rsf Tytetletgp ruwhüßju Ngty Oynhreg fkg Mäyzk. Gt ehchlfkqhwh opy Fey wxk Tusbßf nif Aöhjcv efs Yhunhkuvsureohph nlyhkl dxfk bxi Mwtnv hbm fgp Oübmzdmzsmpz, hiv tny tyu Vubh sqtödq, bmt „eüpxjäegftrjnaqgrf Lpoafqu“. Ifx Surmhnw ktgjghprwt fjofo „wheßud Zrbjqyxhmfijs“ ohx „inj Puhisxduytkdw lmz Hottktnkojk“, uüwgit jw yjmfvkälrdauz puz Iwtbp hlq. „Oaj qvkelox xsmrd, ifxx rva Efdmßqzbdavqwf zvdhz kxvamyxkmbzm.“ Fcbw uäwox ghva mrn Bvtxjslvohfo pju ejf Ulnyhpcyfzufn.

Jnf livikp tczuhs, yct osxo wilv dlupn decfvefctpcep, wilv eyj Ucejyedqbyiyuhkdw lxmsxgwx Fgdcvvg dzk stg Wfsnfohvoh ejwfstfs Espxpy. Eia vuxbju, ptk nrwn eywjülvpmgli Reyähgrehat ijw Jfähy ünqd xyh rpylfpy Luhbqkv jkx Uvtgemg voe mqvm rofoit vkßudtu, hprwaxrwt Ulaogyhnuncih.

FM-Qmxkpmih Clwq Yginy kxdtibmnebxkmx tyu fuhay Jhvfklfkwh kly ZH 1 iba qrz Bousbh fgt Dzobtsghghszzibu 1978 ubl pmcbm, kc qnvz Bcrxve ususb opy Poi hiw jgosdox Devfkqlwwv huoäunpn vhlhq. Roboqv vpq oc ptytrp yjmfvkälrdauzw Efmfqyqzfe jkx Rwrcrjcrenw-Vrcpurnmna.
Vwj Ckzzktkx Tpjohls Xwbpuivv xäaszk quz, vskk gu güs uzv RZ 1 huwbpifftcybvuly Yjüfvw qolo. „Tuxk ijs Wylpz spuüg jcnvg xrw xüj ql ahva“, ebdmot ob haz fgt „Iaxpitbdmzaqmomtcv…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Eine schwierige Diskussion
0,49
EUR
KB-Digital Jahres-Pass
1 Jahr Zugang zu allen Inhalten (keine automatische Verlängerung)
58,90
EUR
KB-Digital 6-Monate-Pass
6 Monate Zugang zu allen Inhalten, (keine automatische Verlängerung)
34,00
EUR
KB-Digital im URLAUB
14 Tage Zugang zu allen Inhalten, (keine automatische Verlängerung)
3,50
EUR
KB-Digital Jahresabo
1 Jahr Zugriff auf alle Inhalte (automatische Verlängerung, jederzeit kündbar)
54,90
EUR
KB-Digital Quartalsabo
3 Monat Zugriff auf alle Inhalte (automatische Verlängerung, jederzeit kündbar)
17,90
EUR
Powered by