Eindrücke vom ersten Ökumenischen Autogottesdienst im Achterhoek

Auf Abstand und doch gemeinsam wurde der Auto-Gottesdienst im Achterhoek gefeiert. Foto: nick

Die Organisation funktionierte perfekt, die Technik spielte mit und auch Petrus hatte am Ostermontag ein Einsehen: Pünktlich zum Beginne des Gottsdienstes um 11 Uhr wärmten die Sonnenstrahlen auch die Besucher dieses einmaligen Ereignisses. Anbei ein paar fotografische Eindrücke. Ein ausführlicher Bericht folgt.

Hmi Qticpkucvkqp vkdajyedyuhju qfsgflu, glh Domrxsu byrnucn xte atj fzhm Qfusvt lexxi co Aefqdyazfms waf Ptydpspy: Füdajbysx snf Uxzbgg klz Tbggfqvrafgrf ia 11 Mzj gäbwdox hm…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Eindrücke vom ersten Ökumenischen Autogottesdienst im Achterhoek
0,49
EUR
KB-Pandemie-Pass 6 Wochen
6 Wochen Zugang zu allen Inhalten dieser Website
10,00
EUR
KB Digital 24-Stunden-Pass
24 Stunden Zugang zu allen Inhalten dieser Website
1,80
EUR
KB-Digital Jahres-Pass
1 Jahr Zugang zu allen Inhalten (keine automatische Verlängerung)
58,90
EUR
KB-Digital 6-Monate-Pass
6 Monate Zugang zu allen Inhalten, (keine automatische Verlängerung)
34,00
EUR
KB-Digital im URLAUB
14 Tage Zugang zu allen Inhalten, (keine automatische Verlängerung)
3,50
EUR
KB-Digital Jahresabo
1 Jahr Zugriff auf alle Inhalte (automatische Verlängerung, jederzeit kündbar)
54,90
EUR
KB-Digital Quartalsabo
3 Monat Zugriff auf alle Inhalte (automatische Verlängerung, jederzeit kündbar)
17,90
EUR
Powered by