Edeka Brüggemeier begrüßte neue Azubis

Rekordzahl zum Ausbildungsstart

Edeka Brüggemeier begrüßte eine Rekordzahl Azubis.
Edeka Brüggemeier begrüßte eine Rekordzahl Azubis.

Sie sind angekommen: Zum Ausbildungsstart begrüßte die Führungsriege von Edeka Brüggemeier am 1. August die neuen Auszubildenden des Unternehmens. Das waren mit 26 so viele bis noch nie zuvor. In den kommenden zwei bzw. drei Jahren werden sie in den sechs Märkten zwischen Wachtendonk und Kleve die Berufe des Verkäufers und der Verkäuferin, des Einzelhandelskaufmanns und der Einzelhandelskauffrau sowie der Fleischereifachverkäuferin und des Metzgers erlernen.

Am Tag nach der Auftaktveranstaltung im Kalkarer Wunderland stand der erste Praxistag in den jeweiligen Betrieben auf dem Programm. Erster Schultag ist am 4. September. Die Verkäufer und Einzelhandelskaufleute unter den Brüggemeier-Azubis werden dann in den neu eingerichteten reinen Edeka-Klassen am Berufskolleg in Geldern unterrichtet werden.