Dritte Landpartie am Niederrhein

Künstler und Kreative laden in Kevelaer und Umgebung zur Auszeit vom Alltag

Gastgeberinnen und Aktive der Landpartie am Niederrhein. Foto: Ruben van Rennings

Am zweiten Juni-Wochenende lockt die dritte Auflage der Landpartie am Niederrhein zu einem ganz besonderen Kunst- und Kulturerlebnis nach Kevelaer und Umgebung. Besucherinnen und Besucher werden eingeladen zu einer ganz besonderen Entdeckungsreise in Ateliers, Werkstätten und Gärten.

Den Auftakt machen am Freitagabend, 8. Juni zwei Galerien in der Kevelaerer Innenstadt. Zum Hauptprogramm am Samstag, 9. und Sonntag, 10. Juni öffnen dann parallel von 11 bis 18 Uhr 15 wunderbar einzigartige Ausstellungsorte in Kevelaer, den umliegenden Ortschaften, auf Schloss Wissen und in Wemb. Auch am Samstagabend gibt es wieder ein tolles Programm. Der Eintritt ist frei.

Großartige Vielfalt und künstlerische Bandbreite

Über 100 Künstler und Kreative sind in diesem Jahr mit von der Partie. Gemeinsam machen sie jeden der insgesamt 18 Ausstellungs- und Veranstaltungsorte zu einem lohnenden Ziel. Präsentiert werden Malerei, Fotografie, Bildhauerei, Arbeiten in Ton und Beton, Drechsel- und Tischlerhandwerk, Schmiedekunst, Lehmbackofenbau, Biolandwirtschaft, Floristik und vieles mehr. Es gibt Lesungen, Konzerte, Tanztheater, Mitmach-Aktionen und Kulinarisches. Renommierte Meister ihres Fachs sind ebenso vertreten wie Autodidakten mit Anspruch. Die große Vielfalt und enorme künstlerische Bandbreite macht einen großen Teil des Reizes der Veranstaltung aus. Alle Beteiligten eint die Begeisterung für die Kunst, sie freuen sich, diese mit einem großen Publikum teilen zu dürfen. Zahlreiche Handwerker und Künstler arbeiten vor Ort. In kleinen Workshops und bei Kreativangeboten sind besonders Kinder eingeladen, sich künstlerisch auszuprobieren.

Bunte Bänder weisen den Weg

Aus der Vielzahl der unterschiedlichen Orte stellt sich jeder eine individuelle Route zusammen und erkundet je nach Belieben einen, mehrere oder an beiden Veranstaltungstagen sogar alle Orte – am besten mit dem Fahrrad. Unterwegs erkennt der Besucher die Landpartie-Orte leicht an den langen bunten Bändern. In ganz klein gibt es das Erkennungszeichen der Landpartie gegen eine Spende auch zum Mitnehmen. Das umfassende Programmfaltblatt mit Überblickskarte, das an allen Ausstellungsorten kostenlos zur Verfügung steht, ist dabei der beste Reisebegleiter für diese individuelle Auszeit vom Alltag.

Erstmals gibt es die empfohlenen Radrouten auch als GPX-Track zum Download auf das eigene Navigationsgerät oder Smartphone. Erstmals unterstützt die Volksbank an der Niers die Veranstaltung. Wie in den ersten beiden Jahren wird die Landpartie aber ohne öffentliche Förderung, mit ganz viel ehrenamtlichem Engagement auf die Beine gestellt. Alle Aktiven freuen sich auf ihr Publikum und eine tolle Landpartie.

Für alle Ausstellungs- und Veranstaltungsorte der Landpartie am Niederrhein gilt: Der Eintritt ist frei. Die auftretenden und ausstellenden Künstler und die Gastgeber freuen sich selbstverständlich über eine angemessene Aufmerksamkeit in der Hutkasse. Für Workshops und Mitmach-Aktionen wird teilweise ein Unkostenbeitrag bzw. eine Aufwandsentschädigung erhoben. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich – Platz ist, wenn Platz ist.

Alle Infos rund um die Landpartie und ein detailliertes Programm gibt es im Internet auf der Seite www.landpartie-niederrhein.de

Teilnehmer:

Steinwerkstatt Lepper Am Bruch 10 – Wemb.
Lichtergarten Nowak & Dalege Kuhstraße 13 c – Twisteden.
Atelier Bettina Hachmann Schloss Wissen – Schlossallee 26 – Weeze.
Alte Schreinerei Weezer Straße 74 – Kevelaer.
Johanneshof Nießen Johannesstraße 28 a – Kevelaer.
Ein „malerischer“ Garten Römerstraße 54 – Kevelaer.
Atelier der EIGENen ART Steensweg 16 – Schravelen.
Flora Design Vorst 14 – Kevelaer.
Atelier van Went Grünstraße 47 – Wetten.
Guido & Ute Kösters Langstraat 3 – Wetten.
Woodrose Hölzertweg 5 – Wetten.
Silberschmiede Vorfeld Kettelerstraße 11 – Winnekendonk.
Inge Leenen Grüner Weg 7 – Winnekendonk.
Naturhof Etzold Hestert 10 – Winnekendonk.
Kreativschmiede Schelbergen Hungerwolfsweg 12 – Winnekendonk.

Veranstaltungsorte:

Atelier für Malerei Sepideh Akbarzadeh Luxemburger Galerie – Kevelaer.
wort.werk – Galerie Busmannstraße 23 – Kevelaer.
KUK-Atelier Johannes-Stalenus-Platz 8 – Kevelaer.