Drei Einbrüche in Kevelaer, Twisteden und Kervenheim

Hotel, Logistikfirma und Wohnhaus betroffen

In der Zeit zwischen Samstag, 18. März 2017, 21 Uhr, und Sonntag, 19. März 2017, 6 Uhr, brachen unbekannte Täter in einem Hotel an der Bury-St.-Edmunds-Straße in Kevelaer die Tür zur Rezeption auf. Dort entwendeten die Täter Bargeld und einen Schlüssel.

In der Zeit zwischen Donnerstag, 16. März 2017, 18.10 Uhr, und Freitag, 17. März 2017, 9.45 Uhr, hebelten unbekannte Täter an der Kuhstraße in Twisteden die Eingangstür einer Filiale von einem Logistikunternehmen auf. Die Täter durchsuchten im Gebäude mehrere Schränke und entwendeten Bargeld.

Im Zeitraum vom 12.03.2017 bis 18.03.2017 hebelten unbekannte Täter das Fenster eines Wohnhauses auf der Gartenstraße in Kervenheim gewaltsam auf, durchsuchten sämtliche Räumlichkeiten und entwendeten nach ersten Feststellungen Bargeld, Schmuck sowie eine Bohrmaschine und eine Video-Kamera.

Hinweise zu verdächtigen Personen erbittet die Kripo Goch in allen drei Fällen unter Telefon 02823-1080.